Protest gegen Regierungschefin

Demonstranten belagern Shinawatra-Firmen in Bangkok

20.02.14, 08:59

Belagerung: Firmen des Clans der Regierungschefin Yingluck Shinawatra sollen lahmgelegt werden.  Bild: Reuters

Aus Protest gegen den Clan von Regierungschefin Yingluck Shinawatra sind in Bangkok mehrere tausend Demonstranten vor den Sitz mehrerer Shinawatra-Firmen gezogen. Sie pfiffen auf ihren Trillerpfeifen und skandierten Parolen gegen die Familie.

Die Demonstrierenden werfen der Familie Korruption und Untergrabung demokratischer Institutionen vor. Sie stürmten das Gebäude allerdings nicht. Protestanführer Suthep Thaugsuban hat seine Anhänger aufgerufen, die Firmen der Milliardärsfamilie lahmzulegen. Er betrachtet Yingluck als Marionette ihres Bruders Thaksin, der 2006 vom Militär gestürzt worden war und die Regierung aus dem Exil gängelt. Er will sie zum Rücktritt zwingen. Suthep führt seit November Proteste auf Bangkoks Strassen an. Als die Polizei am Dienstag mehrere Protestgelände räumen wollte, kam es zu blutigen Zusammenstössen. Fünf Menschen wurden erschossen. (rar/sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen