Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Merkel und May lachen sich trotz Brexit-Chaos krumm – das ist der Grund

Die Bundeskanzlerin lacht herzhaft: Eine Szene von Angela Merkel mit der britischen Premierministerin beim Brexit-Gipfel sorgte für Gesprächsstoff – sowie auch ihr Outfit.

Lars Wienand / t-online



epa07497087 Britain's Prime minister Theresa May (L) and Germany's Chancellor Angela Merkel (R) look at a tablet ahead of a European Council meeting on Brexit at the European Council in Brussels, Belgium, 10 April 2019. EU leaders gathered for an emergency summit in Brussels to discuss a new Brexit extension.  EPA/KENZO TRIBOUILLARD / POOL  MAXPPP OUT

Haha: Merkel und May. Bild: EPA/AFP POOL

Ein Artikel von

T-Online

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und die britische Premierministerin Theresa May im Partnerlook schütten sich aus vor Lachen über Merkel und May im Partnerlook. Bilder und Videos von der Szene beim Brexit-Gipfel machten am Mittwoch schnell die Runde.

Merkel war zu May gegangen, hatte ihr das Tablet hingehalten. May zeigte auf die linke Seite und auf die rechte Seite – dann bogen sich beide vor Lachen. Merkel zeigte den Bildschirm dann auch anderen Teilnehmern des Gipfels. Und auf Twitter wurde gerätselt, was da so lustig war. 

Die Antwort erfuhren dpa und der ZDF-Korrespondent Stefan Leifert aus dem Umfeld der Beteiligten: Es war ein Foto, das auch auf Twitter verbreitet wurde.

Zufälligerweise hatten Merkel und May zur gleichen Zeit im gleichen Outfit den Abgeordneten ihrer Parlamente in Berlin und London Rede und Antwort gestanden. Das war auf einem Bild vereint.

Was aber noch offen blieb: Ob das Blau abgesprochen war und ob die europäische Farbe ein Zeichen sein sollte. May beriet mit den 27 anderen Staats- und Regierungschefs anschliessend eine gute Stunde. Dann ging es ohne sie weiter.

Das Brexit-Chaos in Cartoons

Seit 2005 ist Merkel Bundeskanzlerin, das ist ihr Werdegang

Play Icon

Brexit

Diese 5 Politiker bestimmen jetzt über Grossbritanniens Zukunft

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Brexit: Noch gibt es Auswege aus dem No-Deal-Albtraum

Link zum Artikel

Johnson will britisches Parlament beurlauben, Queen gibt Okay

Link zum Artikel

Brexit: Boris Johnsons grosser No-Deal-Bluff

Link zum Artikel

Chaos in London – so könnte es jetzt mit dem Brexit weitergehen

Link zum Artikel

Theresa May will den Brexit erneut verschieben – EU-Partner verlieren derweil die Geduld

Link zum Artikel

Juncker zum Brexit: «Es reicht jetzt mit dem langen Schweigen»

Link zum Artikel

Brexit: Dann macht es eben die EU

Link zum Artikel

Politiker schmeisst genervt den Bettel hin: Was nach dem Brexit-Votum sonst noch passierte

Link zum Artikel

Aussenminister Hunt: Brexit-Gespräche mit Labour «sehr schwierig»

Link zum Artikel

Diese Grafik verschafft dir im Brexit-Chaos den Überblick 

Link zum Artikel

So könnte ein Ausweg aus dem Brexit-Chaos aussehen

Link zum Artikel

Warum die Opposition nicht gegen Theresa May ankommt

Link zum Artikel

Warum die Briten nochmals über den Brexit abstimmen müssen

Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Brexit

Diese 5 Politiker bestimmen jetzt über Grossbritanniens Zukunft

3
Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

61
Link zum Artikel

Brexit: Noch gibt es Auswege aus dem No-Deal-Albtraum

17
Link zum Artikel

Johnson will britisches Parlament beurlauben, Queen gibt Okay

91
Link zum Artikel

Brexit: Boris Johnsons grosser No-Deal-Bluff

30
Link zum Artikel

Chaos in London – so könnte es jetzt mit dem Brexit weitergehen

12
Link zum Artikel

Theresa May will den Brexit erneut verschieben – EU-Partner verlieren derweil die Geduld

82
Link zum Artikel

Juncker zum Brexit: «Es reicht jetzt mit dem langen Schweigen»

46
Link zum Artikel

Brexit: Dann macht es eben die EU

24
Link zum Artikel

Politiker schmeisst genervt den Bettel hin: Was nach dem Brexit-Votum sonst noch passierte

4
Link zum Artikel

Aussenminister Hunt: Brexit-Gespräche mit Labour «sehr schwierig»

0
Link zum Artikel

Diese Grafik verschafft dir im Brexit-Chaos den Überblick 

7
Link zum Artikel

So könnte ein Ausweg aus dem Brexit-Chaos aussehen

13
Link zum Artikel

Warum die Opposition nicht gegen Theresa May ankommt

20
Link zum Artikel

Warum die Briten nochmals über den Brexit abstimmen müssen

183
Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

17
Link zum Artikel

Brexit

Diese 5 Politiker bestimmen jetzt über Grossbritanniens Zukunft

3
Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

61
Link zum Artikel

Brexit: Noch gibt es Auswege aus dem No-Deal-Albtraum

17
Link zum Artikel

Johnson will britisches Parlament beurlauben, Queen gibt Okay

91
Link zum Artikel

Brexit: Boris Johnsons grosser No-Deal-Bluff

30
Link zum Artikel

Chaos in London – so könnte es jetzt mit dem Brexit weitergehen

12
Link zum Artikel

Theresa May will den Brexit erneut verschieben – EU-Partner verlieren derweil die Geduld

82
Link zum Artikel

Juncker zum Brexit: «Es reicht jetzt mit dem langen Schweigen»

46
Link zum Artikel

Brexit: Dann macht es eben die EU

24
Link zum Artikel

Politiker schmeisst genervt den Bettel hin: Was nach dem Brexit-Votum sonst noch passierte

4
Link zum Artikel

Aussenminister Hunt: Brexit-Gespräche mit Labour «sehr schwierig»

0
Link zum Artikel

Diese Grafik verschafft dir im Brexit-Chaos den Überblick 

7
Link zum Artikel

So könnte ein Ausweg aus dem Brexit-Chaos aussehen

13
Link zum Artikel

Warum die Opposition nicht gegen Theresa May ankommt

20
Link zum Artikel

Warum die Briten nochmals über den Brexit abstimmen müssen

183
Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

17
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jazzdaughter 11.04.2019 13:05
    Highlight Highlight Breaking News!

    *************

    Politiker sind auch Menschen!
    Wer hätte das gedacht ;)
  • muto 11.04.2019 10:49
    Highlight Highlight Ach lasst doch den beiden Damen ihre Freude - gibt ja sonst nicht so viel zu lachen für beide zur Zeit... Lachen ist gesund.
  • The oder ich 11.04.2019 10:48
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • My Senf 11.04.2019 10:18
    Highlight Highlight Schon traurig 😔 wenn Leute den Abgang verpassen.
    Da gibts Themen die auf Lösungen warten und die zwei älteren Damen freuen sich über ihr Bild auf Twitter! Und dann müssen noch die Männer in der Runde damit belästigt werden!
    Jaja wir schaffen das! Jetzt wo Angela das schnelle Internet (in Brüssel nota bene nicht in D) entdeckt hat🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
    • Enzasa 11.04.2019 11:38
      Highlight Highlight Die Damen lachen über ihr Outfit,
      sehr schön, lachen entspannt

      Klar das Männer dies belächeln, die lieben ja Muskelspiele und Drohgebärden, ganz nach „meiner ist größer Art“ = größer Palast, größte Armee, größte 💣
      Damit bringen Sie die Welt in Gefahr.

      Männer lieben ja die Gefahr, My Senf

      Ich wünsche mir mehr lachende Regierungschefinnen, Kompromisse und damit Frieden.


    • My Senf 11.04.2019 13:35
      Highlight Highlight Sie lachen über ihr Outfit weil sie sonst nichts zu lachen haben!
      Weil sie alles ver💩 haben was nur geht!
      Ganze Industrie Zweige sind betroffen, die Zukunft der EU (mit britten in der EU!) und die lachen über ihre Outfits und schlagen nochmals 6 mt Verlängerung für nichts drauf.
      Ja genau lachen entspannt. Frag mal die Tausende Airbus Arbeiter in GB wie entspannt sie gerade sind und wie sie über das Outfit der beiden gelacht haben 🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️
    • Wander Kern 11.04.2019 15:46
      Highlight Highlight @My Senf
      Wer hat Dir denn in den Kaffee gepisst? Typisch teutscher Pierernst...zum Lachen in Keller, ne.

      @Enzasa
      Ja genau. Alle Männer. Immer. Geht's noch ne Spur undifferenzierter?
  • Alphonse Graf Zwickmühle 11.04.2019 09:43
    Highlight Highlight Ja, ja, so blau, blau, blau blüht der Enzian,
    Holla hia, hia, holla di holla di ho.
    • Wander Kern 11.04.2019 19:35
      Highlight Highlight Blau? Für mich sieht das gold-weiss aus, sorry.
  • Jesses! 11.04.2019 09:43
    Highlight Highlight Das ist nun aber wirklich ein Schenkelklopfer 💁🏼‍♂️

«Wollte ihm in den Arsch treten» – Churchills Enkel rechnet mit Boris Johnson und Co. ab

Sir Nicholas Soames ist ein in der Wolle gefärbter Konservativer. Doch weil er sich gegen Boris Johnons No-Deal-Brexit stellte, warfen ihn die Tories aus der Partei. Nun findet der Enkel des legendären Kriegspremiers Winston Churchill deutliche Worte.

Der 71-Jährige galt als graue Eminenz der Konservativen Partei: Seit 37 Jahren vertrat Nicholas Soames die Tories im britischen Unterhaus. Er hat die Eliteschule Eton absolviert, diente in der Armee und war in den neunziger Jahren Staatssekretär im Verteidigungsministerium.

Doch weil er und 20 andere Tory-Abgeordnete am vergangenen Dienstag gemeinsam mit der Opposition für ein Gesetz gestimmt hatten, das Premierminister Boris Johnson einen No-Deal-Brexit verbietet, entzog ihm die Parteileitung …

Artikel lesen
Link zum Artikel