DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Monarchie

Prinz William besucht Japan



Tea time in Tokio: Der britische Prinz William ist am Donnerstag zum Nachmittagstee in Japan eingetroffen. Zum Auftakt seines viertägigen Besuches im Land der aufgehenden Sonne stand grüner Tee auf dem Programm, serviert von einem Meister japanischer Teezeremonie.

Es ist Williams erster Besuch in Japan. Anschliessend geht es nach China. Der 32-Jährige reist ohne seine schwangere Frau Kate, die mit Sohn George zu Hause blieb.

William will in Japan unter anderem Überlebende der Tsunami-Katastrophe vom März 2011 treffen. In Fukushima, wo es zum GAU in einem Atomkraftwerk kam, lässt er sich über einen neu eröffneten Spielplatz führen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Chlorothalonil: Syngenta lässt dem Bund einen Maulkorb verpassen

Der Agrochemiekonzern Syngenta Agro hat im Zusammenhang mit einem Fungizid abermals erreicht, dass der Bund Informationen zu möglichen krebserregenden Folgen des Mittels nicht verbreiten darf. Das Bundesverwaltungsgericht hiess einen Antrag der Syngenta gut.

In einer am Donnerstag veröffentlichten Zwischenverfügung erteilt das Bundesverwaltungsgericht dem Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) klare Anweisungen: Das Bundesamt darf vier verschiedene Abbaustoffe, …

Artikel lesen
Link zum Artikel