DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bundesrat Ueli Maurer der Modellflugzeugbauer.
Bundesrat Ueli Maurer der Modellflugzeugbauer.Bild: KEYSTONE
die Gripen-Werbung rollt an

Liebe Schweden, für wie dumm haltet ihr uns eigentlich?

Für den Gripen rühren der schwedische Staat und der Rüstungskonzern Saab kräftig die Werbetrommel. Ob Konzerte, Autosalon Genf oder die Mustermesse Basel – der Gripen wird auf allen Kanälen präsent sein.
13.02.2014, 22:3125.06.2014, 09:57
Gelöschter Benutzer
Folgen

Für Bundesrat Ueli Maurer ist klar: Die Schweiz braucht neue Kampfjets. Weil ein rot-grün Bündnis flankiert von der Gesellschaft für eine Schweiz ohne Armee (GSOA) das Referendum ergriffen hat, hat das Volk am 18. Mai das letzte Wort. Nun muss der VBS-Chef den Souverän überzeugen, dass die budgetierten 3,1 Milliarden Franken für den Gripen-Kauf eine sinnvolle Investition sind. 

Doch seit bekannt ist, dass der schwedische Staat und der Hersteller Saab mit einer verdeckten PR-Kampagne Einfluss auf eine Volksabstimmung nehmen wollen, gehen die Wogen hoch. Das sei inakzeptabel und zeuge von einem Mangel an Respekt vor der direkten Demokratie, kritisiert das Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge.

Das schwedische Staatsradio publizierte Geheimpapiere, die neben wenig schmeichelhaften Worten über einige Schweizer Parlamentarier auch einen detaillierten Masterplan enthält: wann, wie und in welcher Form in der Schweiz die Werbetrommel für den Kampfjet gerührt werden soll. Die Liste stammt aus der Feder des schwedischen Botschafters Per Anders Thöresson in Bern

Das ist eine Auswahl der Events, die ziemlich schwedisch werden und die Schweizer Bevölkerung auf den Gripen einstimmen sollen:

Mustermesse Basel

Bundesrat Ueli Maurer flankiert von der Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch bei der Eröffnung der Messe 2012.
Bundesrat Ueli Maurer flankiert von der Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch bei der Eröffnung der Messe 2012.Bild: KEYSTONE

An der Messe in Basel (14. bis am 23. Februar) soll am Stand des Herstellers Saab eine Gripen-Attrappe aufgestellt werden. Der schwedische Botschafter Thöresson hofft auf 200'000 Besucher und ein positives Medienecho.

Schwedische Kinderliteratur

Der schwedische Exportschlager: Pippi Langstrumpf.
Der schwedische Exportschlager: Pippi Langstrumpf.Bild: EPA PRESSENSBILD

Im Februar und April organisiert die schwedische Botschaft in Genf einen Kinderanlass. Auf grosses Medienecho hofft Thöresson auch hier. Wie er den Kampfjet mit Kinderliteratur verquicken will, bleibt indes schleierhaft.  

Vasaloppet mit Maurer

Der Wasalauf startet in Sälen und endet in Mora.
Der Wasalauf startet in Sälen und endet in Mora.Bild: AP SCANPIX SWEDEN

Ueli Maurer soll am 2. März beim Wasalauf (schwedisch Vasaloppet), einer der grössten Skilanglaufveranstaltungen der Welt, zugegen sein. Laut Masterplan soll der Bundesrat vom Schweizer Fernsehen begleitet werden. 

Autosalon Genf

Der diesjährige Autosalon in Genf soll als Plattform für die Gripen-Kampagne genutzt werden.
Der diesjährige Autosalon in Genf soll als Plattform für die Gripen-Kampagne genutzt werden.Bild: KEYSTONE

Am Genfer Autosalon (6. bis 16. März) soll Ueli Maurer gemäss Geheimpapier mit Schwedens Wirtschaftsministerin Annie Lööf zusammentreffen. Thöresson hofft wohl auf ein positives Medienecho mit einem Hauch Gripen.

Gripen-Show in der Schweiz

Auch das Schweizer Publikum soll staunen. Im Bild: Gripen-Flugshow in Bangkok.
Auch das Schweizer Publikum soll staunen. Im Bild: Gripen-Flugshow in Bangkok.Bild: EPA

Vom 7. bis am 9. März arrangiert die schwedische Luftwaffe auf dem Militärflugplatz Payerne eine Gripen-Show. Offenbar plant das Schweizer Fernsehen ein Bericht über das Training schwedischer Piloten in der Schweiz. 

FIS Weltcup Lenzerheide

Das Finale in der Lenzerheide. Im Bild: Lara Gut 2013.
Das Finale in der Lenzerheide. Im Bild: Lara Gut 2013.Bild: KEYSTONE

Vom 15. bis am 16. März findet das FIS Weltcup-Finale in der Lenzerheide statt. Dort wollen sich die Kampfjets und die schwedische Verteidigungsministerin Karin Enström von ihrer besten Seite zeigen. Zudem soll das «Memorandum of Understanding» (MOU) mit der Schweiz bekräftigt werden.

VIP-Event mit Breitling

Auch der Schweizer Uhrenhersteller Breitling soll dem Gripen Schub geben.
Auch der Schweizer Uhrenhersteller Breitling soll dem Gripen Schub geben.Bild: AP PHOTOPRESS

Im Vorfeld der Baselworld am 25. März findet ein VIP-Event des Schweizer Uhrenherstellers Breitling statt. Thöresson hofft auf ein positives Medienecho und viel Publikum. 

Konferenz am CSEM

Das CSEM ist Forschungs- und Entwicklungszentrum mit den Schwerpunkten Mikro- und Nanotechnologie, Mikroelektronik, Systems Engineering und Kommunikationstechnologien.
Das CSEM ist Forschungs- und Entwicklungszentrum mit den Schwerpunkten Mikro- und Nanotechnologie, Mikroelektronik, Systems Engineering und Kommunikationstechnologien.Bild: KEYSTONE

Am 2. April soll angeblich eine Pressekonferenz am Centre Suisse d’Electronique et de Microtechnique (CSEM) arrangiert werden. Dabei wird voraussichtlich die «Swiss-Swedish Innovation Initiative» Thema sein. Die Medien sollen positiv über die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und Schweden berichten.

Schweden Wochen

Schweden sollen ausgelassene Stimmung verbreiten.
Schweden sollen ausgelassene Stimmung verbreiten.Bild: EPA

Vom 4. April bis am 17. Mai finden die «Schweden Wochen» in Zürich, Bern, Luzern und Engelberg statt. Es wird getrunken, gegessen und gefeiert – natürlich auf schwedisch. Schweden soll sich dabei im besten Licht präsentieren und für positives Medienecho sorgen. Wie das mit dem Gripen zusammengeht, wird sich noch zeigen.

Zermatt Unplugged

Singt Anni-Frid Lyngstad bald das Lied vom Gripen.
Singt Anni-Frid Lyngstad bald das Lied vom Gripen.Bild: AP

Für den Gripen soll offenbar auch Anni-Frid Lyngstad (ABBA)  die Werbetrommel rühren, nämlich am Musikfestival «Zermatt Unplugged». Wie das gehen soll, bleibt schleierhaft. Herr Thöresson muss es wissen.

«Nordic Summer» mit Victoria

Prinzessin Victoria soll für den Gripen lächeln.
Prinzessin Victoria soll für den Gripen lächeln.Bild: EPA

Laut Thöresson lanciert Globus im Sommer die Kampagne «Nordic Summer». Zweck: Der Absatz von schwedischen Markenartikeln soll angekurbelt werden. Verschiedene Medien-Events, der Besuch von Prinzessin Victoria und positives Medienecho über das skandinavische Land, das erhofft sich der schwedische Botschafter Thöresson vom «Nordic Summer». 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

23 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23
SVP-Salzmann fordert mehr Geld fürs Militär: «Jetzt ist die Armee an der Reihe»

Die Schweizer Armee muss laut SVP-Ständerat Werner Salzmann nach Jahren knapper Budgets wieder verteidigungsfähig werden. Die Armee habe viele Fähigkeiten verloren. Es sei keineswegs so, dass die Armee nicht wisse, für was sie zusätzliche Mittel verwenden könne.

Zur Story