Games
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FTL Game

In «FTL» trifft man auf allerhand schräges Volk. Bild: Emertainmentmonthly

Die besten Games für die Feiertage

Statt an Ostern im Stau zu stehen, könnten Sie auch durch den Weltraum flitzen

Die Osterferien bieten endlich mal wieder Zeit, ein paar Games zu zocken. Wir sagen Ihnen welche.



Vier Tage frei. Die Zeit nutzen viele, um ins Tessin oder an sonstige lauschige Plätzchen zu fahren. Völlige Zeitverschwendung, wenn Sie mich fragen. Die Erholung gibt's wesentlich preiswerter, unmittelbarer und stressfreier. Naja, Letzteres nicht zwingend. Sie könnten nämlich mal wieder die verschmähte Konsole oder den PC in Betrieb nehmen. Hier sind ein paar Games, die nur darauf warten, gezockt zu werden.

«Goat Simulator»

Video: YouTube/CoffeeStainStudios

Wenn es schon keinen Osterhasen gibt, dann wenigstens was zu Meckern. Lassen Sie sich von der skurrilen Aufmachung nicht täuschen. Für zwölf Franken erhält man mit dem «Goat Simulator» ein unglaublich witziges PC-Spiel, in dem man einfach mal die Sau, ich meine, die Ziege, rauslassen darf.

«The Elder Scrolls Online»

Video: YouTube/Bethesda

Wenn Sie an Ostern dennoch verreisen möchten, sollten Sie «The Elder Scrolls Online» eine Chance geben. Exotische Pilzwelten und frostige Schneelandschaften warten nur darauf, von Ihnen und Ihren Freunden erkundet zu werden. Das Online-Rollenspiel gibt es derzeit für den PC und Mac. Details können Sie hier nachlesen.

«FTL: Advanced Edition»

Video: Vimeo/Ftl

Das ohnehin schon grossartige Weltraum-Taktikspiel «FTL» wird in der «Advanced Edition» noch zusätzlich aufgepeppt. Als Captain eines Raumschiffes bekämpfen Sie bösartige Aliens und Weltraumpiraten. Neben der PC- gibt es neu auch eine iPad-Version für zehn Franken. Damit fühlt man sich wie Captain Kirk an Board der Enterprise. Für Android-User gibt es mit «Out There» eine gute Alternative, bis «FTL» im Google Play Store landet.

«Infamous: Second Son»

Video: YouTube/PlatanoGamesNetwork

Kurz gesagt geht es in «Infamous: Second Son» darum, im Kampf gegen eine fiese Regierungstruppe mit Hilfe verschiedener Superkräfte entweder die Rolle des Bösen oder des Guten zu übernehmen. Die PS4 lässt dabei in Sachen Grafik ordentlich die Muskeln spielen. Eine ausführliche Besprechung zu «Infamous: Second Son» gibt's hier

«Diablo 3: Reaper of Souls»

Video: YouTube/Diablo

«Diablo 3» ist zwar schon vor zwei Jahren erschienen, nun gibt es aber das neue Add-on «Reaper of Souls» für das Action-Rollenspiel. Ausserdem wurde endlich das verhasste Auktionshaus abgeschafft: Brauchbare Waffen und Rüstungen findet man somit wieder selber.

«Hearthstone»

Video: YouTube/Hearthstone

Sollte Sie doch noch das schlechte Gewissen plagen, weil Sie den ganzen Tag drinnen verbracht haben, verzagen Sie nicht. Das Gratis-Kartenspiel «Hearthstone» lässt sich neben PC und Mac auch bequem auf dem iPad spielen, das ja Gott sei Dank mobil ist. Sogar mit Freunden, die lieber zuhause geblieben sind.

Das könnte dich auch interessieren:

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Biden, Warren oder Sanders? Das Rennen der Demokraten wird zum Dreikampf

Link zum Artikel

Jack Ma tritt als Alibabas Vorsitzender offiziell zurück, aber ...

Link zum Artikel

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 20» – Piemonte Calcio zweimal in den Top 15

Link zum Artikel

12 neue Serien, auf die du dich im Herbst freuen kannst

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

Hat Bill Gates ein schmutziges Geheimnis?

Link zum Artikel

In Jerusalem verschwinden hunderte Katzen auf mysteriöse Weise – was ist bloss los?

Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

Link zum Artikel

Mit 16 der jüngste Torschütze in Barças Klub-Geschichte – 8 Fakten zu Ansu Fati

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Erneut wüste Szenen bei Protesten in Hongkong

Link zum Artikel

Xherdan Shaqiris Alleingang ist ein fatales Zeichen

Link zum Artikel

Auch Android und Windows von massivem Hackerangriff betroffen – was wir bislang wissen

Link zum Artikel

«Diese Wahlen widerlegen eine oft genannte These über die AfD»

Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Messi darf Barça ablösefrei verlassen +++ Pa Modou wieder beim FC Zürich

Link zum Artikel

Kim Tschopp zeigt den grossen Unterschied zwischen Realität und Instagram

Link zum Artikel

Wie viel Schweizer Parteien auf Facebook ausgeben – und warum wir das wissen

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

Für Huawei kommts knüppeldick – neue Handys müssen auf Google-Apps verzichten, sagt Google

Link zum Artikel

Die Hockey-WM lehnt den «Eisenbahn-Deal» ab – und das ist schlicht lächerlich

Link zum Artikel

Netflix bringt 10 Filme in die Kinos – und die hören sich grossartig an

Link zum Artikel

Verrückt, aber wahr – Stuckis Sieg, der keiner war

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum ich von «Control» (zuerst) enttäuscht wurde

Der neue Mystery-Thriller aus dem Hause Remedy ist verwirrend, nervenaufreibend und oft einfach nur hässlich unfair. Doch je länger man sich in dieser verschachtelten Welt aufhält, desto mehr darf man «Control» geniessen.

Was habe ich mich auf «Control» gefreut. Ich war voller Zuversicht. «Alan Wake» aus dem Jahr 2010 war für mich ein Meisterwerk und hat mich in eine Welt gesogen, die mir unvergessliche Erlebnisse bescherte. Als «Quantum Break» 2016 auf uns losgelassen wurde, war die Vorfreude ebenfalls gross. Doch so ganz konnte diese Mischung aus Videospiel und TV-Serie nicht überzeugen. Das Ganze war unterhaltend, ohne aber irgendwelche grossen Fussabdrücke zu hinterlassen.

«Control» ist da wieder …

Artikel lesen
Link zum Artikel