DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Viel Glück und viel Geld: eine Person gewann heute 87 Millionen Franken bei Euromillions. (Symbolbild)
Viel Glück und viel Geld: eine Person gewann heute 87 Millionen Franken bei Euromillions. (Symbolbild)Bild: KEYSTONE

Einer feiert heute richtig: Glückspilz gewinnt 87 Millionen Franken mit Los

22.01.2021, 22:4823.01.2021, 06:02

87 Millionen Franken hat ein Glückspilz mit seinem Los bei Euro Millions gewonnen. Die Person hatte die Zahlen 8, 16, 42, 44 und 47 getippt plus die Sternzahlen 6 und 7, wie die Loterie Romande am Freitagabend mitteilte. Bei der nächsten Ziehung von kommendem Dienstag warten 18 Millionen Franken. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Ein weisser Kiwi ist so selten wie ein Sechser im Lotto

1 / 7
Ein weisser Kiwi ist so selten wie ein Sechser im Lotto
quelle: getty images asiapac / handout
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So soll sich der Euro-Millions-Gewinner schützen

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12
Wie die USA Putin auf die Schliche kamen und was dann passierte – in 5 Punkten

Eine Untersuchung der Washington Post über den Weg zum Krieg in der Ukraine, einschliesslich der Bemühungen des Westens, die Pläne des Kremls zu vereiteln, basiert auf ausführlichen Interviews mit mehr als drei Dutzend hochrangigen amerikanischen, ukrainischen, europäischen und NATO-Beamten. Hier sind einige der wichtigsten Ergebnisse:

Zur Story