Royals
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Britain's Queen Elizabeth II visits the new headquarters of the Royal Philatelic society in London Tuesday Nov. 26, 2019. The Royal Philatelic society holds an archive of documents covering everything about the postal service, many of which bear the profile head of the queen. (Tolga Akmen / Pool via AP)

Du wolltest schon immer einmal für eine Königin arbeiten? Dann ist das jetzt deine Chance. Bild: AP

Du kannst Social Media? Dann hätte die Queen vielleicht einen Job für dich



«Deine Inhalte werden von Millionen von Menschen angeschaut werden.» Mit diesem Satz beginnt die Stellenanzeige «Head of Digital Engagement» auf LinkedIn. Ausgeschrieben ist sie von niemand geringerem als dem britischen Königshaus. ​

Die Queen herself sucht nämlich eine Person, die sie bei ihrem Auftritt in den sozialen Medien unterstützt. «Es geht darum, nie stillzustehen und neue Wege zu finden, die Präsenz der Königin in der Öffentlichkeit zu erhalten», heisst es in der Anzeige.

Im Job begleitet man die Queen auf Staatsbesuchen und ihren sonstigen königlichen Verpflichtungen und postet dabei munter Inhalte auf den sozialen Kanälen.

Die Queen erwartet dabei natürlich höchste Diskretion – dafür gibt's 33 Tage Urlaub, gratis Zmittag und Zugang zu Aus- und Weiterbildungen. Ob die Elizabeth II. selbst die Vorstellungsgespräche führt, ist jedoch zu bezweifeln. (ohe)

Die Queen: Regieren, Altern, Nachkommen

Seit diesem Jahr trägt die Queen nur noch unechten Pelz

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Inspektor 13.12.2019 22:00
    Highlight Highlight Dont do it....
  • Walter Flickenteppich Ballaballa 13.12.2019 20:32
    Highlight Highlight Soll sich doch der Pädo-Prinz melden, der hat sicher Zeit.
    • Baba 13.12.2019 20:53
      Highlight Highlight Pädophilie = sexuelles Interesse Erwachsener an Kindern, die noch nicht in der Pubertät sind.

      Wen meinen Sie also mit "Pädo-Prinz"?
  • Andre Buchheim 13.12.2019 19:45
    Highlight Highlight Eine alte, ehrwürdige Dame, und doch hochmodern und wandlungsfähig. Irgendwie bewundernswert. Und z.Zt. auch ein wenig die Stimme der Vernunft in England. Es ist ihr zu wünschen, daß sie eine vertrauenswürdige Person findet, die sie in den Medien des Internet gut vertritt.
    • cykez 13.12.2019 23:59
      Highlight Highlight bin für supercedi

Review

«Downton Abbey» im Kino – wenn sich der Cliffhanger am Zierturm erhängt

Frage nicht, was dein Haus für dich tun kann, frage dich, was du für dein Haus tun kannst. Der Film zur Kultserie. Für alle, die Immobilien noch lieber mögen als Menschen.

OMG! Beziehungsweise «Blimey!», wie die Menschen eines Grossbritanniens, das es schon lang nicht mehr gibt, immerzu ausrufen. Der König kommt! Nach Downton Abbey! Zwei Mahlzeiten und eine Parade stehen an! Und das wird so krass viel Arbeit, dass Lady Mary (Michelle Dockery) schon wieder dreinschauen muss wie eine depressive Krähe.

Sie fragt sich: Soll sie den alten Kummerkasten von einem latent defizitären Landsitz im Jahr 1927 nicht endlich abstossen? Daraus irgendwas Sinnvolles machen? Eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel