Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schmuggel von tropischen Vögeln nach Deutschland gestoppt

27.03.17, 00:08


Ein Spanier, der 168 tropische Vögel in einem Flug nach Deutschland schmuggeln wollte, ist am Flughafen im mexikanischen Cancún festgenommen worden. Der versuchte Schmuggel wurde bei der Gepäckkontrolle aufgedeckt.

Die bunten Vögel waren in Kisten mit nur geringer Luftzufuhr in einem grossen Koffer verstaut worden, 16 Vögel waren bereits tot, wie die Bundesstaatsanwaltschaft für Umweltfragen am Sonntag mitteilte.

Die anderen Vögel hätten starke Stresssymptome gezeigt. Der Mann hätte neun verschiedene Arten dabei gehabt - darunter 95 Exemplare der unter besonderem Artenschutz stehenden Vogelart «Azulejo». Die Vögel sollen nun behandelt und für eine Rückkehr in ihre natürliche Umgebung vorbereitet werden. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen