Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08445584 Bayern Munich's Alphonso Davies (L) and Dortmund's Thorgan Hazard in action during the German Bundesliga soccer match between Borussia Dortmund and FC Bayern Munich at Signal Iduna Park in Dortmund, Germany, 26 May 2020.  EPA/Federico Gambarini / POOL DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Alphonso Davies im Zweikampf gegen Thorgan Hazard. Bild: EPA

Miep, Miep – wie Bayerns «Roadrunner» Alphonso Davies die Fussball-Welt verzückt



Nach dem 1:0-Sieg gegen Borussia Dortmund ist Bayern München so gut wie Deutscher Meister. 7 Punkte liegt das Team von Hansi Flick nun vor den ersten Verfolgern – bei noch 6 ausstehenden Spielen.

Besonders beeindruckend war die Leistung des 19-jährigen Kanadiers Alphonso Davies. Der Aussenverteidiger, dessen Rolle wir bereits im Vorfeld der Partie analysierten, zeigte eine starke Leistung und glänzte vor allem mit seinem Tempo. Nach rund einer halben Stunde verhinderte er mit einem Wahnsinns-Sprint ein mögliches Tor von Erling Haaland.

abspielen

35,3 km/h wurden bei Davies Sprint gemessen. Video: streamable

Davies, der im Januar 2019 für den Schnäppchen-Preis von 10 Millionen Euro von Vancouver nach München gewechselt war, beeindruckte auch «Raumdeuter» Thomas Müller. Der zog in einem Interview auf Englisch bezüglich der Geschwindigkeit seines Teamkollegen den Vergleich zur Zeichentrickfigur Road Runner: «He gots the opponent when he thinks ‹oh, I have time, I have time› and then Miep, Miep, Miep, Miep, the Roadrunner, the FC Bayern Roadrunner, comes ahead and steal the ball.»

abspielen

Das grossartige Interview mit Thomas Müller. Video: streamable

Dass Davies, der Lionel Messi als sein grosses Vorbild bezeichnet, auch offensive Qualitäten mitbringt, zeigte er in einer Aktion, als er gleich vier Dortmunder stehen liess, ehe er von Mats Hummels aus dem Weg geräumt wurde.

abspielen

Video: streamable

Profis wie Inters Romelu Lukaku oder West Hams Declan Rice zeigten sich ebenso begeistert ab der Schnelligkeit des Bayern-Linksverteidigers wie Englands Fussball-Experte Gary Lineker, der auch die Intelligenz von Davies lobte.

(zap)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Top-Fussball ohne Fans – die Bundesliga in Corona-Zeiten

Ein wahrer Kommentator eskaliert auch ohne Fussball

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lars mit Mars 27.05.2020 14:24
    Highlight Highlight Wenn der mal noch weiss wo er stehen muss UND immer noch das Tempo hat - dann gut Nacht allen Gegnern.
  • Player13579 27.05.2020 08:28
    Highlight Highlight Thomas Müller sagte es: Schlechtes Stellungsspiel mit Geschwindigkeit kompensieren. Typisch für junge und fitte Spieler. Wirkt halt spektakulärer als wenn man wie ein erfahrener immer schon da steht wo man sein muss, desshalb dieser Hype. Seine offensiven Qualitäten sind hingegen unbestritten.
    Der wahre Roadrunner ist aber Kimmich, denn der hat gestern den Rekord an zurückgelegter Distanz der Bundesligageschichte erzielt: 13.7 km!
    • Junge Schnuufer 27.05.2020 08:40
      Highlight Highlight Laut dir hat jetzt Kimmich also auch ein schlechtes Stellungsspiel weil er so viel laufen muss?
    • Ketchum 27.05.2020 09:29
      Highlight Highlight Müller kompensiert seine schlechte Technik mit viel Ballglück
    • Ehrenmann 27.05.2020 09:37
      Highlight Highlight 2km hätte ich für den Torjubel gebraucht, nach so einem schönen und genialen tor
    Weitere Antworten anzeigen

Bei Leeds United sitzt Osama Bin Laden in der ersten Reihe

Zahlreiche Fussballklubs setzen in der Corona-Zeit auf Zuschauer aus Karton. So soll die Geisterspiel-Kulisse etwas weniger trostlos sein. Auch Leeds United, Spitzenklub in der zweithöchsten englischen Liga, hat seinen Fans die Möglichkeit geboten, ein Foto ihres Kopfes einzusenden, um danach auf Karton im Stadion dabei zu sein. Dabei rutschte dem Klub auch ein Bild von Osama Bin Laden durch – und er platzierte den getöteten Terroristenführer gar ganz zuvorderst:

25 Pfund mussten die Fans …

Artikel lesen
Link zum Artikel