Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Smartphone-Konzern Huawei erwartet 2017 langsameres Umsatzwachstum

29.12.17, 09:16


Der weltweit drittgrösste Smartphone-Hersteller Huawei erwartet im zu Ende gehenden Jahr das langsamste Wachstum der vergangenen vier Jahre. Er rechnet für 2017 mit einem Umsatzplus von 15 Prozent auf 600 Milliarden Yuan (90 Milliarden Franken).

Mit der Auslieferung von 153 Millionen Smartphones sei der Marktanteil auf mehr als zehn Prozent gestiegen, sagte Konzernchef Ken Hu in einer am Freitag im Internet veröffentlichten Neujahrsansprache an seine Mitarbeiter.

Der chinesische Konzern liegt damit deutlich hinter den beiden Marktführern Samsung Electronics und Apple und wird dazu vom heimischen Konkurrenten Oppo herausgefordert. Der Konzern hatte Anfang des Jahres angekündigt, sich mehr auf den Gewinn zu fokussieren, nachdem dieser wegen hoher Marketingausgaben und des rasanten Wachstums der Smartphone-Sparte fast stagniert war. (sda/reu)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen