Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

George W. Bush enthält sich bei Präsidenten-Wahl



Ex-Präsident George W. Bush hat sich einem Sprecher zufolge bei der Wahl des Staatsoberhaupts seiner Stimme enthalten. Der Republikaner habe die Option «Keiner der oben Genannten» auf dem Stimmzettel angekreuzt, hiess es in einer E-Mail des Sprechers.

Der Republikaner und seine Frau Laura liessen demnach die Spalte auf dem Wahlzettel für das Präsidentschaftsamt offen und stimmten lediglich über die Kandidaten in anderen Rennen ab. Bei den anderen Punkten habe er die Republikaner gewählt.

Neben dem Präsidentschaftsamt geht es bei der Wahl auch um Sitze des Senats und des Repräsentantenhauses sowie Ämter in den Bundesstaaten.

In den vergangenen Wochen war darüber spekuliert worden, dass Teile der Bush-Familie für Clinton stimmen könnten, weil sie Trump nicht für geeignet halten. Jeb Bush, ehemaliger Gouverneur von Florida, hatte sich in diesem Jahr selbst um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner beworben, enttäuschte jedoch in den Vorwahlen. (sda/reu/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter