DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Coronavirus hat dem Dude «ziemlich in den Arsch getreten»

Im Oktober machte Jeff Bridges seine Krebserkrankung öffentlich. Drei Monate später erkrankte der Schauspieler auch an Covid-19. Nun blickt der Hollywoodstar zurück und zieht ein überraschendes Fazit.
14.09.2021, 09:32
Hat gelitten: Jeff Bridges
Hat gelitten: Jeff Bridges
Bild: keystone
Ein Artikel von
t-online

«Wie der Dude sagen würde: Neue Schei*e ist ans Licht gekommen», schrieb Jeff Bridges im Oktober auf Instagram und verwies auf seine Rolle in «The Big Lebowski». «Bei mir wurde Lymphom diagnostiziert.» Mit diesen Worten machte der Schauspieler im vergangenen Jahr seine Krebserkrankung öffentlich.

Mittlerweile ist der 71-Jährige auf dem Weg der Besserung. Nach eigenen Angaben kämpft der Hollywoodstar mit Erfolg gegen seinen Lymphdrüsenkrebs. Nach monatelanger Behandlung habe sich sein Krebs zurückgebildet, sei nur noch so gross wie eine Murmel, schrieb der Schauspieler am Montag auf seiner Webseite.

«Covid hat mir ziemlich in den Arsch getreten»

Doch neben dem Kampf gegen den Krebs hatte Jeff Bridges auch mit Covid-19 zu kämpfen. Anfang des Jahres infizierte er sich mit dem Coronavirus – und das scheint weitaus schlimmer gewesen sein als der Krebs, der sei hingegen regelrecht eine «leichte Übung» gewesen. «Covid hat mir ziemlich in den Arsch getreten», sagte der Schauspieler weiter.

Jeff Bridges in seiner Paraderolle als «Dude» in «The Big Lebowski».
Jeff Bridges in seiner Paraderolle als «Dude» in «The Big Lebowski».
Bild: ifc.com

Fünf Wochen habe er mit dem Coronavirus im Krankenhaus verbracht. Auch seine Ehefrau Sue habe sich angesteckt, die Krankheit aber schneller überwunden. «Diese Begegnung mit der Sterblichkeit hat mir ein Geschenk gegeben – das Leben ist kurz und wunderschön», schrieb Bridges, der nach eigenen Angaben inzwischen doppelt gegen das Coronavirus geimpft ist.

Im vergangenen Oktober hatte der Schauspieler mitgeteilt, dass er an Lymphdrüsenkrebs erkrankt sei. Bridges hat in rund 50 Jahren in mehr als 90 Filmen mitgespielt. Am meisten verbunden wird er auch heute noch mit dem «Dude» aus der US-Komödie «The Big Lebowski» von 1998. Für seine Rolle in «Crazy Heart» bekam er 2010 den Oscar als bester Hauptdarsteller.

(rix,t-online,dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Big Lebowski

1 / 8
Big Lebowski
quelle: screenshot/pd
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Baroni als «The Dude»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Maskenverweigerer im Flieger – diese Airline kennt kein Pardon

Das Flugpersonal der JetBlue Airline bittet ein Ehepaar, das Flugzeug zu verlassen, daraufhin kommts zu einem heftigen Wortgefecht. In einer Erklärung sagte die Fluggesellschaft, dass das Paar mehrfach gebeten wurde, aber der Bundesstaatlichen Maskenpflicht nicht nachkommen wollte.

(nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel