Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«It» dominiert in der Deutsch- und Westschweiz die Kinocharts



Es war zu erwarten gewesen: Wie in den USA und in der Vorwoche in der Romandie hat der Horror-Thriller «It» am Wochenende auch in der Deutschschweiz alle Konkurrenten weit hinter sich gelassen. Fast jedes zweite Ticket wurde für die Stephen-King-Verfilmung gelöst.

Drei Mal weniger Eintritte als «It» verzeichneten in der Deutschschweiz «Kingsman: The Golden Circle» auf Platz zwei und der neugestartete «Cars 3 (3D)». Ein überraschend gutes Resultat erzielte «Victoria and Abdul» mit Judi Dench als der alternden Königin Victoria, die einen Narren frisst an einem jungen Inder.

In der Romandie blieben die beiden ersten Plätze der Kinocharts unverändert: An seinem zweiten Wochenende verzeichnete «It» hier nochmals 13'000 Eintritte, während «American Made» auf Platz zwei gerademal für 4000 verkaufte Billetts sorgte. Eine kleine Überraschung bot Platz drei: «Die Göttliche Ordnung» stieg vier Monate nach ihrem Westschweizer Kinostart erneut in die Bestenliste ein.

Keine Bewegung gab es an der Spitze der Tessiner Charts: die Teenager-Tragödie «Everything, Everything» vor «Cars 3 (3D)». «It» wird die Südschweiz erst ab dem 19. Oktober terrorisieren. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen