Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zürich

Auseinandersetzung zwischen Fussball-Fans an der Langstrasse – ein Schwerverletzter

Am Donnerstag sind um 23 Uhr an der Zürcher Langstrasse zwei portugiesische und zwei deutsche Fans aneinander geraten. Als die Polizei vor dem Lokal X-Trend an der Langstrasse 117 eintraf, lag einer der beiden Portugal-Anhänger mit schweren Kopfverletzungen auf dem Boden – die beiden Deutschland-Fans waren fort. Der 27-jährige Schwerverletzte wurde ins Spital gebracht.

Laut eines Zeugen waren mehrere Personen an der Auseinandersetzung beteiligt, die Polizei fahndet nun nach den beiden vom Zeugen beschriebenen Deutschland-Anhänger. Die Polizei bittet Personen, die zum Vorfall am Donnerstagabend um 23 Uhr vor dem Lokal X-Trend Angaben machen können, sich unter Tel. 044 247 22 11 zu melden. (lhr)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen