DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08963893 A student sits inside a classroom on the first day of reopening at the Volta High School in Milan, northern Italy, 25 January 2021, after a lockdown over the coronavirus disease (COVID-19) pandemic.  EPA/MOURAD BALTI TOUATI

Das Corona-Jahr in einem Bild. Das suchen wir aber nicht. Bild: keystone

Deine grösste Sehnsucht nach einem Jahr Pandemie? Sag es uns in 1 Wort!



Vor einem Jahr brach die Corona-Pandemie über uns herein. Unzählige Länder fuhren das öffentliche Leben runter und verordneten ihren Bürgern, ihren Bewegungsradius und ihre Kontakte grösstmöglich einzuschränken.

Den ersten Lockdown meisterten wir noch gut. Uns trug wohl auch der seltsame Reiz, den diese ausserordentliche Lage mit sich brachte. Die leeren Strassen, das Schlangestehen vor der Migros und das Wissen, gerade Historisches zu erleben.

Doch ein Jahr später ist dieser Reiz weg. Er ist der Sehnsucht gewichen, endlich wieder das zu tun, was wir so vermissen.

Was ist das bei dir? Schreib es ins Formularfeld:

Deine grösste Sehnsucht nach einem Jahr Pandemie?

Sobald wir genügend Rückmeldungen haben, werden wir die Resultate auf watson präsentieren.

(meg)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So hätte 2020 ohne Covid-19 ausgesehen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

In den Zoo gehen ja, Affen bestaunen nein – was man ab heute wieder machen darf

Ab heute Montag darf man wieder in den Zoo, draussen Sport machen und Kleider shoppen gehen. In einem echten Laden. Doch die neuen Lockerungen sind zum Teil etwas kompliziert. Ein Überblick.

Ab heute Montag dürfen Sportanlagen wieder öffnen. Jedoch nur im Freien. Konkret heisst das: Kunsteisbahnen, Tennis- und Fussballplätze sowie Leichtathletik-Anlagen und Golfplätze öffnen wieder ihre Pforten. Es gilt jedoch Maskenpflicht, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann. Körperkontakt bleibt weiterhin untersagt. Das Mannschaftstraining in Sportvereinen ist nicht erlaubt bzw. nur in Gruppen bis 15 Personen und ohne Körperkontakt; Wettkämpfe sind verboten – das gilt auch …

Artikel lesen
Link zum Artikel