Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Berlin feiert Riesenparty zum Christopher Street Day



Bunte Kostüme, Regenbogenflaggen und viel nackte Haut bei der Parade zum Christopher Street Day in Berlin: Nach Polizeiangaben beteiligten sich zehntausende Menschen an der grossen Homosexuellenkundgebung in der deutschen Hauptstadt.

Die Parade stand in diesem Jahr unter dem Motto «Mehr von uns - jede Stimme gegen Rechts». Rund 60 Umzugswagen bahnten sich den Weg vom Kurfürstendamm zum Brandenburger Tor, auch heftige Regenschauer konnten die gute Laune nicht trüben.

Zu feiern hatten die Teilnehmer auch das Gesetz zur Gleichstellung homosexueller Paare bei der Ehe, das Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Freitag unterzeichnet hatte. Die ersten Ehen zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern können voraussichtlich Anfang Oktober geschlossen werden.

Die jährlich in zahlreichen Städten weltweit organisierten Umzüge zum Christopher Street Day sind eine Mischung aus ernster politischer Demonstration und buntem Strassenfest. Die Teilnehmer wollen so der Forderung nach gesellschaftlicher Akzeptanz und rechtlicher Gleichstellung Nachdruck verleihen. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter