DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ehemalige spanische Verteidigungsministerin Chacón verstorben



Die frühere spanische Verteidigungsministerin Carme Chacón ist im Alter von nur 46 Jahren gestorben. Die sozialistische Politikerin sei am Sonntagabend tot in ihrer Wohnung in Madrid gefunden worden, meldete die Zeitung «El País».

In Interviews habe sie mehrmals von einem Herzfehler berichtet. Die Katalanin hatte 2008 für Schlagzeilen gesorgt, weil sie als erste Frau in der spanischen Geschichte das Ressort der Verteidigung übernahm.

Sie war auch die erste Ministerin, die während ihrer Amtszeit ein Kind zur Welt brachte. Die Bilder, wie sie hochschwanger Truppen besuchte, gingen damals um die Welt. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter