DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Angeklagter vor Gericht nach Anschlag auf Muslime in London



Gut eine Woche nach dem Anschlag auf Muslime in London hat der Prozess gegen den mutmasslichen Täter begonnen. Der 47-Jährige soll einen Menschen getötet und neun weitere verletzt haben, als er mit einem Lieferwagen in eine Menschengruppe vor einer Moschee raste.

Er muss sich nun wegen Mordes und versuchten Mordes in Verbindung mit Terrorismus verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 47-Jährigen vor, vorsätzlich gehandelt zu haben. Dabei sei er von seinem Hass gegen Muslime angetrieben gewesen.

Der Angeklagte, der am Dienstag per Videoübertragung aus einem Hochsicherheitsgefängnis in den Gerichtssaal in London zugeschaltet wurde, äusserte sich zunächst nicht zu den Vorwürfen. Der Prozess soll am 20. Juli fortgesetzt werden. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter