Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kiewer Polizei räumt Protestlager vor Parlament



Die ukrainische Polizei hat ein Zeltlager von Demonstranten vor dem Parlament in Kiew geräumt. Dabei seien rund 100 Menschen vorübergehend festgenommen oder zur Datenabgabe aufgefordert worden, sagte ein Behördensprecher örtlichen Medien zufolge am Samstag.

Bei der Aktion seien unter anderem Granaten beschlagnahmt worden. Die Räumung hänge mit Ermittlungen zu Zusammenstössen zwischen Regierungsgegnern und der Polizei vom 27. Februar zusammen, bei denen 15 Polizisten verletzt worden waren, hiess es.

Das Zeltlager vor der Obersten Rada existierte seit Oktober 2017. Die Protestierenden fordern die Freilassung von Mitstreitern, verstärkte Antikorruptionsmassnahmen und den Rücktritt von Präsident Petro Poroschenko. In den vergangenen Wochen hatten sich mehrmals Tausende Menschen Demonstrationen gegen die Staatsführung angeschlossen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter