DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehrere Menschen sterben bei Brand in Londoner Hochhaus



Beim Grossbrand in einem Hochhaus in London sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Feuerwehr in der britischen Hauptstadt am Mittwoch mit. Feuerwehrchef Dany Cotton sprach von einer unbestimmten «Anzahl Todesopfer».

Die Rettungskräfte teilten mit, mindestens 50 Verletzte seien in Spitäler gebracht worden. Nach Angaben eines Augenzeugen sind in der Nacht Menschen aus dem brennenden Hochhaus gesprungen.

Andere hätten versucht, sich mit Bettlaken abzuseilen, sagte ein Mann dem britischen Nachrichtensender BBC am Mittwochmorgen. Ein anderer Augenzeuge berichtete, er habe eine Familie lange Zeit an einem Fenster mit einem Handtuch am Fenster winken gesehen.

Im Hochhaus soll es bereits Beschwerden über unzureichenden Feuerschutz gegeben haben. Das berichteten mehrere Anwohner der Nachrichtenagentur dpa.

Augenzeugen sagten zudem, das Feuer sei im unteren Teil des Gebäudes mit mehr als 20 Stockwerken ausgebrochen und habe sich dann nach oben durchgefressen.

Einsturzgefahr

200 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen in dem 27-stöckigen Wohnhaus. Dan Daly von der Feuerwehr sagte, die Feuerwehrleute würden Atemmasken tragen, die Arbeit sei extrem hart und die Bedingungen sehr schwierig. «Das ist ein grosser und sehr schwerwiegender Vorfall.»

Laut dem Fernsehsender BBC gibt es Befürchtungen, das Hochhaus könnte möglicherweise einstürzen. Trümmerteile flogen aus dem Gebäude, wie ein Reporter der Nachrichtenagentur dpa berichtete. Hin und wieder knallte es in dem Gebäude. Die Polizei hat alle Wege zum Gebäude hermetisch und weiträumig abgeriegelt.

Die Polizei wurde eigenen Angaben zufolge kurz nach 01.00 Uhr Ortszeit alarmiert. Wegen des Brandes wurde am frühen Morgen die A4 in beide Richtungen gesperrt - die Strasse verbindet das Stadtzentrum von London mit dem Flughafen Heathrow. (sda/dpa/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter