Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

31-Jähriger flüchtet auf gestohlenem Töff ohne Nummern



Ein 31-jähriger, in der Schweiz wohnender Spanier ist in Domat/Ems GR erfolglos auf dem Töff und zu Fuss vor der Polizei geflüchtet. Er stand nicht nur unter Einfluss von Alkohol und Drogen, sondern hatte noch einiges mehr auf dem Kerbholz.

Der Mann war am Montag einer zivilen Polizeipatrouille auf einer Quartierstrasse in Domat/Ems aufgefallen, weil er auf einem Motorrad ohne Kontrollschild unterwegs war. Auf die Anhalteaufforderungen reagierte er jedoch nicht, sondern fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit davon, wie die Bündner Polizei am Dienstag mitteilte.

An einer Verzweigung stieg er vom Motorrad und versuchte, sich auf Schusters Rappen der Kontrolle zu entziehen. Die Flucht brach er jedoch ab, aufgrund der für ihn ausweglosen Situation, wie die Polizei schrieb.

Einiges auf dem Kerbholz

Schnelltests ergaben, dass der Mann nicht nur unter Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Der Führerausweis war ihm vor einem Monat nach einem Verkehrsunfall entzogen worden.

Einen Führerausweis für Motorräder besitzt er gar nicht. Kommt dazu, dass der Spanier das nicht eingelöste Motorrad kurz vor der Flucht in Domat/Ems gestohlen hatte. Er wird sich wegen diverser Widerhandlungen vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter