Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bewaffnete erschiessen sechs Menschen auf Markt in Acapulco



Bewaffnete Angreifer haben auf einem Markt im mexikanischen Acapulco sechs Menschen erschossen. Mindestens drei bewaffnete Männer tauchten am Mittwoch auf dem Markt in dem Urlaubsort auf und schossen ohne Vorwarnung um sich, wie ein Behördensprecher berichtete.

Zwei Männer und zwei Frauen waren sofort tot, ein weiterer Mann und eine Frau erlagen ihren Verletzungen im Krankenhaus. Die Ermittler fanden vor Ort rund zwei Dutzend Pistolenkugeln.

Die Tat ereignete sich in einem der gefährlichsten Stadtviertel von Acapulco. Der einst glamouröse Badeort gehört heute zu den gewalttätigsten Städten Mexikos. Rivalisierende Banden kämpfen dort um die Kontrolle über den örtlichen Drogenmarkt.

Ganz Mexiko leidet seit Jahren unter einem extrem gewalttätigen Drogenkrieg. Zehntausende Menschen wurden dabei bereits getötet, auch Entführungen sind an der Tagesordnung. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter