DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Einbrecher verunglückt

Mann fällt auf der Flucht vor der Polizei in Getreidesilo



Zwei Männer sind in der Nacht auf Mittwoch in die Landi in Moutier eingebrochen. Auf der Flucht vor der Polizei fiel einer der beiden mutmasslichen Einbrecher in ein Getreidesilo und verletzte sich schwer.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fiel der Mann über zehn Meter tief in das Silo. Der Verletzte musste zuerst geborgen werden, dann flog ihn ein Helikopter ins Spital, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei mitteilten.

Die Polizei wurde gegen 1:30 Uhr alarmiert. In der Landi stiessen die Ordnungshüter wenig später in der Nähe der Kassen auf zwei Männer. Diese flohen sofort in den hinteren Teil des Gebäudes.

Dort fand die Polizei einen der beiden Männer auf dem Boden eines Getreidesilos. Dem zweiten Einbrecher gelang die Flucht. (jas/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter