Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Clay Aiken

Castingshow-Teilnehmer gewinnt Vorwahl für US-Kongress – Gegner stirbt 



FILE - In this May 6, 2014 file photo, Clay Aiken speaks to supporters during an election night watch party in Holly Springs, N.C. Aiken won what had been a hotly contested Democratic primary for a North Carolina congressional seat according to a final, unofficial vote count that was posted Tuesday, May 13, 2014, a day after the accidental death of his closest rival. (AP Photo/Gerry Broome, File)

Bild: AP/AP

Ein früherer Zweitplatzierter bei der Casting-Show «American Idol» hat in einem dramatischen Rennen die Vorwahl zum Kongress gewonnen. Der Sänger und Buchautor Clay Aiken kann nun im November für die Demokraten als Kandidat für das Repräsentantenhaus antreten

Die innerparteiliche Vorausscheidung in seinem Wahlbezirk im Bundesstaat North Carolina gewann der 35-Jährige nach tagelanger Auszählung mit weniger als 400 Stimmen Vorsprung gegen den Geschäftsmann Keith Crisco, wie das Wahlamt am Dienstag mitteilte. Der 71-Jährige war tragischerweise am Montag kurz vor Ende der Auszählung bei einem Sturz in seinem Haus ums Leben gekommen. Aiken zeigte sich geschockt vom Tod seines Kontrahenten. (rey/sda/dpa) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter