Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tötungsdelikt: Mann in Ganterschwil SG auf Feldweg erschossen



Im Lochermoos in Ganterschwil SG ist am Mittwochnachmittag um 13.20 Uhr ein Mann auf einem Feldweg erschossen worden. Die Polizei sucht mit einem Grossaufgebot nach zwei verdächtigen Männern, die in einem Auto vom Tatort flüchteten. Bisher war die Fahndung erfolglos.

Das Opfer war laut Polizei zu Fuss in Begleitung einer Frau unterwegs. Auf einer Kiesstrasse traf der Mann auf die mutmasslichen Täter und wurde erschossen. Die Frau werde momentan durch die Polizei befragt und psychologisch betreut, sagte Mediensprecher Hanspeter Krüsi auf Anfrage.

Ob sich die mutmasslichen Täter und das Opfer zufällig trafen oder sich verabredet hatten, sei noch unklar. Der Tatort befinde sich an einem Waldrand auf einem Kiesweg, der zu einem abgelegenen Bauernhof führe. Die Spurensicherung sei in Gang, die Leiche müsse durch einen Angehörigen identifiziert werden.

Die Kantonspolizei sucht nach einem roten Audi A1 mit Kontrollschildern des Kantons Thurgau und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Polizei warnt jedoch davor, mit allfälligen Personen Kontakt aufzunehmen. Es gelte, die Anweisungen der Polizei zu befolgen.

Weitere Angaben zum Opfer, zur möglichen Täterschaft und zum Tathergang machte die St. Galler Kantonspolizei aus ermittlungstaktischen Gründen am Mittwochabend nicht. «Wir werden frühestens am Donnerstagmorgen weiter informieren», sagte Krüsi. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter