DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fahrzeug soll Passanten in London gerammt haben



Im Londoner Stadtteil Finsbury Park hat es nach Polizeiangaben einen «schweren Vorfall» mit mehreren Opfern gegeben. Ein Fahrzeug soll Passanten in der Seven Sisters Road gerammt haben, teilte die Polizei in der Nacht zum Montag mit.

Die Einsatzkräfte seien vor Ort, es habe eine Festnahme gegeben. Die Hintergründe des Vorfalls waren zunächst völlig unklar. Der Stadtteil Finsbury liegt nördlich des Zentrums von London.

Die Millionenstadt war erst kürzlich zum Schauplatz eines blutigen Terroranschlags geworden: Am 3. Juni hatten auf der London Bridge und am Borough Market drei Terroristen mindestens acht Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt. Die Täter wurden kurz darauf von Polizisten erschossen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter