DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Transformers» mit mauen Zahlen an der Spitze der US-Kinocharts



Der Filmreihe «Transformers» geht in den USA die Puste aus: Zum Startwochenende spielte «Transformers: The Last Knight» mit Mark Wahlberg nach vorläufigen Zahlen nur rund 45.3 Millionen Dollar ein.

Der vierte Teil der Reihe hatte 2014 noch etwa 100 Millionen Dollar zum Start eingenommen. Trotzdem reicht es für den Actionfilm für den Spitzenplatz in den US-Kinocharts am Wochenende.

Um Platz zwei und drei kämpfen der Animationsfilm «Cars 3» und die Comicverfilmung «Wonder Woman». Beide kamen laut der Branchenwebsite Box Office Mojo auf jeweils rund 25.2 Millionen Dollar. Der auch von Kritikern sehr gut besprochene Superheldinnenfilm steht nun weltweit insgesamt bei 653 Millionen Dollar - Rekord für einen Film, bei dem eine Frau Regie geführt hat. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter