DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bahnverkehr

SBB-Strecke Olten-Bern war über drei Stunden unterbrochen



Die SBB-Neubaustrecke Olten-Bern ist am Donnerstag während mehr als drei Stunden für den Bahnverkehr unterbrochen gewesen.  Die Fernverkehrszüge werden über die Stammlinie via Burgdorf umgeleitet. Die Fahrzeit verlängerte sich um rund 15 Minuten. Die Störung dauerte bis 13.40 Uhr. 

Der Grund war ein Personenunfall bei Wanzwil-Rothrist. Daher ist auch die Verbindung über die Neubaustrecke nach Solothurn unterbrochen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter