DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Explosionen in Hauptstadt Libanons

Mindestens fünf Tote bei schwereren Explosionen in Beirut

19.02.2014, 09:1719.02.2014, 17:12

Bei schwerenen Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut sind am Mittwochmorgen nach Angaben der Sicherheitskräfte mindestens fünf Menschen getötet und mehrere weitere verletzt worden. 

Die Hintergründe der Detonation waren zunächst unklar. Augenzeugen berichteten von einer grossen Rauchwolke am Himmel über Bir Hassan im südlichen Teil der Stadt. Auf TV-Bildern war eine mit Schutt übersäte Strasse zu sehen, Rettungskräfte trugen Verletzte davon. Wenig später explodierte eine zweite Bombe.  

Der Anschlag ereignete sich im Süden der libanesischen Hauptstadt in der Nähe eines iranischen Kulturzentrums. Der Vorort gilt als Hochburg der pro-iranischen Schiiten-Bewegung Hisbollah. Einige Mitarbeiter des Kulturzentrums seien durch den Anschlag leicht verletzt worden, berichtete der Nachrichtensender Al-Arabija unter Berufung auf die iranische Botschaft in Beirut. In den vergangenen Monaten hatte es bereits mehrere Anschläge in Bezirken mit einem hohen Anteil von Hisbollah-Anhängern gegeben. 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter