DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Am Bahnhof Richterswil ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall gekommen. screenshot: google maps

Zehnjähriger Junge in Richterswil von Zug erfasst und getötet



Im Bahnhof Richterswil ZH ist am Donnerstagnachmittag ein zehnjähriger Junge von einem einfahrenden Zug erfasst worden. Dabei erlitt das Kind tödliche Verletzungen.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei befand sich der Zehnjährige aus bislang unbekannten Gründen auf den Geleisen. Bei der Kollision mit einer einfahrenden Zugskomposition erlitt der Knabe derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Für Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der Abschnitt gesperrt werden. Die genauen Umstände des Unfalls sind unklar und werden durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis abgeklärt.

Der Bahnverkehr war bis ungefähr 19 Uhr stark eingeschränkt.(cma/sda)

Aktuelle Polizeibilder: Drei Wohnwagen niedergebrannt

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter