DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Rifferswil ZH

Dutzende Oldtimer gehen in Flammen auf

19.02.2014, 13:0919.02.2014, 13:11
Kapo ZH

In Rifferswil ist am Dienstagabend eine Scheune voller alter Autos und Motorräder in Flammen aufgegangen. Ein grosser Teil der wertvollen Oldtimer hat wegen des Brandes nur noch Schrottwert. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte, dürfte der Schaden an der Scheune und den mehreren Dutzend Oldtimern insgesamt etwa zwei Millionen Franken betragen.

Die Scheune diente mehreren Sammlern als Lagerort für ihre wertvollen Stücke. Nachbarn wurden um 22 Uhr auf die Flammen aufmerksam und alarmierten die Einsatzkräfte. Obwohl die Feuerwehr sofort ausrückte, konnte das vollständige Ausbrennen der Scheune nicht mehr verhindert werden.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter