DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weiterer Taifun trifft auf Japan



Nach dem verheerenden Taifun «Lionrock» mit mehreren Toten ist erneut ein Wirbelsturm auf Japan getroffen. «Namtheun» erreichte in der Nacht zum Montag die südliche Hauptinsel Kyushu, wie die Meteorologische Behörde des Landes bekanntgab.

Der Taifun bewegte sich mit Windgeschwindigkeiten von 65 Kilometern pro Stunde nahe seinem Zentrum in nordöstliche Richtung und dürfte sich im späteren Tagesverlauf zu einer Tiefdruckzone abschwächen.

Die Behörden warnten die Bewohner im Süden und Westen vor heftigen Regenfällen und starken Winden. In der vergangenen Woche hatte «Lionrock» im Nordosten mindestens 19 Menschen in den Tod gerissen. Acht Menschen gelten noch als vermisst. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter