Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Musikfestival: ZZ Top, Neil Young und Lana Del Rey am 50. Montreux Jazz Festival



Die Veranstalter des diesjährigen Montreux Jazz Festival haben die ersten Headliner bekannt gegeben. Zum 50-Jahre-Jubiläum werden vom 1. bis 16. Juli gestandene Acts wie ZZ Top, Van Morrison, Neil Young, Deep Purple oder Santana erwartet.

Wie ein erster Blick in das diesjährige Programm zeigt, ist das Auditorium Stravinski ausserdem proppenvoll mit jüngeren Künstlern wie dem britischen Singer-Songwriter Jamie Cullum, US-Sängerin Lana Del Rey oder dem französischen Musiker Woodkid. Die britische Band Muse, die heuer ganze fünfmal in der Schweiz auftritt, ist ebenfalls vertreten.

Das diesjährige Programm sei wie ein Rückblick auf die vergangenen 50 Jahre, ist in den Presseunterlagen zu lesen. Und gleichzeitig ein typisches Montreux-Programm, das grosse Namen wie auch Entdeckungen in gepflegter, persönlicher Atmosphäre präsentiere - Konzerte mit «dem gewissen Etwas».

In den weiteren Festival-Locations, dem «Montreux Jazz Club» und dem «Montreux Jazz Lab», werden die Besucherinnen und Besucher in der ersten Julihälfte Künstler wie die von Quincy Jones persönlich präsentierten Jacob Collier, The Alfredo Rodriguez Trio oder Richard Bona and The Mandekan Cubano aber auch die französische Sängerin und Schauspielerin Lou Doillon oder die britische Indie-Folk-Band Daughter sehen können. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter