DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wahlen 2015 - SO NR HOCH: Solothurner CVP verliert laut Hochrechnung einen Nationalratssitz



Im Kanton Solothurn verliert voraussichtlich die CVP einen ihrer beiden Nationalratssitze. Dies ergeben Hochrechnungen von SRF. Wen es treffen wird, kann SRF noch nicht voraussagen.

Bei den Nationalratswahlen im Kanton Solothurn wird es auf jeden Fall einen Verlierer geben. Weil alle sieben Bisherigen noch einmal angetreten sind, aber nur noch sechs Sitze zur Verfügung stehen, muss einer der amtierenden Nationalräte über die Klinge springen.

Die CVP war bisher mit Stefan Müller-Altermatt und Urs Schläfli in Bern vertreten. SVP und SP können laut Hochrechnung ihre beiden Sitze halten, und auch die FDP dürfte ihren Sitz auf sicher haben. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter