DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nordkorea: Erdbeben in Nordkorea führt zu Spekulationen über Atomtest



In der Nähe eines nordkoreanischen Atomtestgeländes ist nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS ein starker Erdstoss registriert worden. Dies könnte einen neuen Atomtest des isolierten Landes bedeuten.

Die US-Erdbebenwarte teilte am Mittwoch mit der Erdstoss habe die Stärke 5.1 gehabt. Das chinesische Erdbebenzentrum erklärte, der Erdstoss in Nordkorea sei vermutlich durch «eine Explosion» ausgelöst worden.

Nach Berechnungen des chinesischen Erdbebenzentrums hatten die Erdstösse eine Stärke von 4.9. In ersten südkoreanischen Berichten war vom Verdacht einer Explosion die Rede. (sda/dpa/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter