Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

13-Jährige mit Mumm

Mutiges Mädchen aus Windisch AG stellt sich Einbrechern in den Weg



Ein 13-jähriges Mädchen hat am Freitagnachmittag in Windisch AG für seinen Mut bezahlen müssen. Aus Furcht vor einem Einbrecher stemmte sich das Mädchen zuerst gegen die Türe seines Zimmers und sprang danach ins Freie. Dabei erlitt es Beinverletzungen. Der Einbrecher war durch die unverschlossene Haustüre in die Wohnung des Mehrfamilienhauses eingedrungen.

Das Mädchen wurde durch Geräusche auf den ungebetenen Besuch aufmerksam. Als es realisierte, dass der Eindringling in ihr Zimmer kommen könnte, stemmte es sich gegen die Türe. Danach entschloss sich das Mädchen zu fliehen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Es sprang vom Fenster der Hochparterrewohnung ins Freie. Dort wurde es verletzt von einer Drittperson gefunden, welche die Polizei alarmierte.

Das Mädchen wurde in ein Spital gebracht. Ein Fahndung nach dem Einbrecher blieb ohne Erfolg. Offensichtlich hatte der Mann einen Komplizen, denn ein Zeuge sah zur fraglichen Zeit zwei Personen vom Mehrfamilienhaus wegrennen. Derzeit ist auch noch nicht bekannt, ob dem als «verwirrt» beschriebenen Einbrecher etwas in die Hände fiel. (aeg/sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen