DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tiere: Eisbär verirrt sich nach Island und wird erschossen



Ein Eisbär hat sich nach Island verirrt und ist getötet worden. Ein Ehepaar hatte das Tier bei einem Ausritt in der Nähe seines Bauernhofs im Norden der Atlantikinsel entdeckt, wie die Zeitung «Morgunbladid» berichtete.

Die Landwirte riefen die Polizei, die alle Anwohner warnte und ihnen riet, in ihren Häusern zu bleiben. Ein Jäger erschoss den Eisbären nach Angaben der Zeitung. Seit Beginn dieses Jahrtausends war es laut «Morgunbladid» erst das fünfte Mal, dass ein Eisbär in Island aufgetaucht war. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter