Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
s-one, roboter, google

Screenshot: YouTube/Schaft

Katastrophenhelfer

Dieser Google-Roboter könnte ein echter Terminator sein, wenn er nur nicht so träge wäre

Der humanoide S-One-Roboter war der Spitzenreiter in einem Wettbewerb des US-Verteidigungsministeriums. Nun macht Google daraus ein kommerzielles Produkt.

Der S-One bewegt sich fast wie ein Mensch. Nur viel, viel langsamer. Er kann Treppen hochsteigen, Türen öffnen oder Feuerwehrschläuche anschliessen. Laut dem Techblog Engadget hat der S-One den DARPA-Roboter-Wettbewerb dominiert. DARPA ist eine Behörde des amerikanischen Verteidigungsunternehmens, das Forschungsprojekte für die Streitkräfte der Vereinigten Staaten durchführt. 

Nach der Übernahme von Schaft, dem Unternehmen hinter dem S-One, zog Google den Roboter aus dem Zwei-Millionen-Wettbewerb zurück. Der Internetriese erklärte, nicht an militärischen Aufträgen interessiert zu sein. Stattdessen soll der menschenähnliche S-One zu einem kommerziellen Produkt werden. Potentielle Einsatzgebiete wären Katastrophen wie Fukushima oder 9/11.



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Samsung kündigt «revolutionäres» Display an – die Klapphandys kehren zurück

Uns stehen Jahre der faltbaren Bildschirme bevor. Tech-Gigant Samsung will die Massenproduktion «in den kommenden Monaten» starten.

Update 12. Nov.: Lancierungsdatum und Preis könnten geleakt sein, wie The Verge berichtet. Demnächst soll Samsungs faltbares Smartphone, Galaxy F genannt, im März 2019 präsentiert werden und über 1700 Dollar kosten.

Damit zur ursprünglichen Story:

Nun ist es offiziell: Samsung lanciert 2019 sein erstes faltbares Smartphone.

Die Technologie dazu, die sich noch im Prototypen-Status befindet, nennen die Südkoreaner «Infinity Flex Display».

Zusammengeklappt ist es so gross wie ein gewöhnliches …

Artikel lesen
Link to Article