Lifestyle
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Grosser Auftritt

Nein, da steckt nicht etwa Becks in der Calvin-Klein-Unterhose. Was Sie sehen, ist Justin Biebers Kaliber

07.01.15, 14:02 28.08.17, 12:14

Die Belieber haben einen weiteren Grund, ihr Idol zu vergöttern. Denn was der Sänger im Werbespot für Calvin Klein in der Unterhose zur Schau stellt, kann sich nicht nur blicken lassen, sondern ist schlicht und ergreifend nicht zu übersehen.

So trägt der Kanadier die Unterhose:

Bild:

Und so verführt er sein Model-Gspänli:

Bild:

Warum Bieber im Spot auch Schlagzeug spielt, wissen wir nicht genau, zumal nichts von der Unterhose zu sehen ist:

Bild:

Ah, hier blitzt der Saum wieder auf:

Bild:

Und hier gehts dann bald ans Eingemachte:

Bild:

(lue)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
10
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • buehler11 09.01.2015 08:30
    Highlight Nicht nur ein Socken, sondern zwei ;)
    0 0 Melden
  • Kza 08.01.2015 23:17
    Highlight Bieber ist ein Büebli. Unterwäschewerbung mit einem Büebli ist irgendwie... schwierig.
    0 0 Melden
  • zappeli 08.01.2015 01:25
    Highlight Nette Photoshop-Arbeiten. Müskeli betont, Pölsterchen wegradiert und die Unterhose angehoben. Meisterwerke!
    4 0 Melden
  • SofaSurfer 07.01.2015 21:41
    Highlight Es lebe hakle 3-lagen...
    6 0 Melden
  • ramooon 07.01.2015 19:24
    Highlight haha stopfmaterial benötigt??
    8 0 Melden
  • jamaika 07.01.2015 19:19
    Highlight Schon wieder wurde ein Murmeli missbraucht....
    wo bleibt da der WWF.....???
    8 1 Melden
  • DarkStanley 07.01.2015 17:26
    Highlight Soso, der Bieber wieder. In den Fussstapfen von David Beckham - kann man das so sagen? ><
    Ich könnte das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren.
    3 4 Melden
  • Kryptonite 07.01.2015 16:12
    Highlight Die knorrli werbung dazwischen find ich irgend wie noch passend ^^
    14 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 07.01.2015 14:51
    Highlight muhahah...äh ja....
    3 0 Melden
    • Hugo Wottaupott 07.01.2015 16:37
      Highlight höhö justin bigger.
      4 0 Melden

Aufstieg und Fall und Aufstieg und Fall ... So schlecht geht's Jamie Oliver heute

Der Retter aller WG-Küchen muss Restaurants schliessen und Leute entlassen. Wir haben das Weltkarriere-Phänomen Jamie Oliver mal genauer betrachtet.

Am Ende wird Jamie Oliver sein, was er am Anfang war, ein «Naked Chef». Nackt und bloss und nur von einer Flasche Olivenöl und ein paar sonnengereiften Tomaten voll von der ganzen Süsse Italiens begleitet. Und von einer Frau, 5 Kindern (so viele sind bis jetzt bekannt), zwei Villen und einem Privatvermögen von 150 Millionen Pfund. Gewonnen aus Kochbüchern, Kochshows, Restaurants und der Kinderkleiderlinie der Gattin. 

Aus Restaurants? Von den über 40 Lokalen, die er betreibt, sollen 12 …

Artikel lesen