Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese 9 Gifs (und 2 Bilder) beschreiben perfekt, wie du dich fühlst, wenn du betrunken bist 

02.08.15, 18:05 03.08.15, 08:39


Bevor du demnächst (mal wieder) böse abstürzt, wollen wir dir kurz in Erinnerung rufen, wie es wahrscheinlich die letzten paar Male war ... 

Einer geht noch, meinst du? Wenn es so aussieht, solltest du vielleicht besser auf die nächste Runde verzichten: 

gif: piclist

Denn bald wirst du es bereuen ... 

gif: imgur

Wenn du auf den Zug rennst ... 

gif: giphy

Wenn du nach Hause torkelst ... 

gif: imgur

Wenn du das Gefühl hast, der Boden fühlt sich SO an: 

bild: imgur

Und deine Füsse sehen dann so aus: 

bild: flickr/onionbreath

Wenn du das Gefühl hast, nicht vorwärts zu kommen ...

gif: beardlyguy.tumblr

Wenn du kurz vorm Einschlafen bist ... 

gif: imgbuddy

Wenn du im Bett liegst ... 

gif: nonaci.tumblr

Und deine erste Schlafphase verläuft etwa so: 

gif: imgur

Aber hey – noch bist du nicht betrunken! Also Cheers! 

gif: giphy

(sim)

Diese 15 Tiere haben einen schlimmeren Kater als du

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Harter Sex im «Tatort»? TV-Kommissarin Meret Becker: «Es war mir ein Anliegen»

Das war mal ein «inniger» Auftakt für einen neuen «Tatort»-Kommissar: TV-Polizistin Nina Rubin geniesst den Ausgang in Berlin. Sie tritt vor eine Disco, geht in einen dunklen Hinterhof. 

Ein Mann läuft ihr hinterher, stellt die kleine Frau, packt sie grob am Hals. Ein Mörder? Mitnichten, der Kerl zieht seinen Gürtel – und dann haben die beiden Sex auf einer Tischtennisplatte.

Nicht, dass «Verkehr» in einem «Tatort» noch nie vorgekommen wäre, doch wohl noch nie derart kompromisslos, hart …

Artikel lesen