Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit diesen 7 Strategien kommst sogar DU auf Tinder (Ja, der Titel ist hier fertig)

Hannes Maurer (Name von der Redaktion geändert) ist Tinder-User – und das ziemlich erfolgreich, wie er uns in einem Interview verraten hat. Sein Geheimnis? Alles, bloss keine 08/15-Konversationen. Was das heisst, zeigt er uns gleich selbst.

02.10.15, 10:01 02.10.15, 11:54

hannes maurer



Die folgenden Screenshots mit verschiedenen Tinder-Bekanntschaften, stammen aus Chats, die tatsächlich so stattgefunden haben. Einige der Chats wurden aus Gründen der Übersichtlichkeit etwas gekürzt. Die Texte in der blauen Sprechblase sind meine Nachrichten, in Grau diejenigen der Frauen.

Das Tindermodel

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder Seda

Tinder Seda

Tinder

Tinder

Die Touri-Masche

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

TInder

Der Ich-probier's-mal-mit-Humor-Typ

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Die Google-Translate-Masche

Tinder

Tinder

Tinder

Mit Google Translate hat sich etwa dieses Gespräch ergeben:
Hannes: Hey! Wie geht es dir?
Wunderbar und selber?
Auch, danke. Ich liebe Tel Aviv. Wohnst du hier?
Ja, in der Nähe von hier. Woher kannst du hebräisch?
Ich will die Kultur kennenlernen, deshalb lerne ich die Sprache.
Awesome! Also kannst du es schon so gut oder brauchst du noch das Wörterbuch?
Viel mit dem Wörterbuch, aber es wäre perfekt, wenn ich mit jemandem direkt sprechen könnte :)
Stimmt, das wäre cool.
Natürlich wäre es schön, ein bisschen mit dir zu lernen ;)
Mit Freude, wohnst du in Tel Aviv?
Cool, danke! Wechseln wir auf Whatsapp? Das ist viel einfacher.
05 ...

Die Ich-bin-eigentlich-schwul-würde-es-aber-gerne-mal-mit-Frauen-versuchen-Masche

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Der Schüchterne

TInder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Tinder

Die Ich-brauch-keine-Buchstaben-Masche

Tinder

Tinder

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

Abonniere unseren Daily Newsletter

14
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Panda__ 02.10.2015 18:47
    Highlight wie blöd manche sind und auf jeden witz reinfallen....
    24 2 Melden
  • Tobias K. 02.10.2015 16:46
    Highlight Auffällig wie schnell die Frage kommt: "Was schaffsch?". Wäre doch spannend ob der Chat weitergehen würde wenn man antwortet: "Bin 3 Jahr arbetslos und usgstüred bim RAV."
    72 1 Melden
  • EvilBetty 02.10.2015 14:08
    Highlight Weiss jetzt nicht über wessen Charakter die «Gespräche» mehr aussagen ... ?
    51 1 Melden
  • Kamy 02.10.2015 12:06
    Highlight Bei der Nummer 4 habt ihr das erste Bild nicht zensiert ;)
    29 0 Melden
  • Asha 02.10.2015 12:01
    Highlight ...ich persönlich bevorzuge ein legeres "You, me, fuck?"
    52 2 Melden
  • Asmodeus 02.10.2015 11:06
    Highlight Die Hauptfrage ist eigentlich wieso man so nem Douchebag überhaupt eine Plattform zur Selbstprofilierung bietet.
    101 4 Melden
  • Asmodeus 02.10.2015 10:34
    Highlight Klingt ziemlich nach der Barney Stinson Methode. ;)

    Lügen und Betrügen und es bei unendlich vielen Frauen versuchen bis sich irgendeine erbarmt :)

    "Ich hab mit 200 Frauen geschlafen" - "Und wieviele Abfuhren erhalten?" - "öhm.... so ca. 10 000"
    119 2 Melden
    • Louie König 02.10.2015 10:41
      Highlight Ja tönt wirklich ganz danach... Ich glaube das ist mitunter der Grund, warum Frauen dann generell misstrauischer werden gegenüber Männern, weil es einige darunter gibt, die Lügen, dass sich die Balken biegen.
      55 0 Melden
    • Louie König 02.10.2015 11:02
      Highlight @Sa.Set: Gute Theorie, möglich wäre es auf jeden Fall. Und einen "Perfect Month" wäre wohl ohne Tinder auch relativ schwierig geworden.
      23 0 Melden
    • capture 02.10.2015 12:35
      Highlight Waaaas?! Robin und Barney trennen sich?!😳

      SPOILERALARM!
      9 11 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Eine Zahnärztin liest im TV über eine sexsüchtige Zahnärztin. Das schlägt Wellen

Corinna T. Sievers aus Herrliberg schaut der Goldküste in den Mund und schreibt seit Jahren prächtig verruchte Ärztinnenromane. Mit uns redet sie über ihren Auftritt am Bachmann-Preis, das gesellschaftliche Grundübel Monogamie und andere delikate Dinge.

Es ist ein weitherum unschuldiger Morgen, und im Fernsehen sitzt eine blonde Norddeutsche, die das Leben vor vierzehn Jahren nach Herrliberg verschlagen hat. Worüber liest sie gerade? Über eine Analrasur? Okay? Sie ist Zahnärztin in Erlenbach, alles ganz clean, aber wenn es dunkel wird über der Goldküste, wird es in Corinna T. Sievers, 52, eiskalt und düster. Dann schreibt sie Ärztinnenromane. In denen es meist und explizit um Sex geht.

Sie heissen «Samenklau» oder «Die Halbwertszeit der …

Artikel lesen