Spass

Der falsche Ryan Gosling (Ludwig Lehner) hält am Samstagabend die «Goldene Kamera» in der Hand.  screenhsot: circushalligalli

#GoslingGate: Wie es zum grossen ZDF-Fail kam

Zwei Comedians haben das ZDF so richtig an der Nase herumgeführt. Nun haben sie erklärt, wie sie das gemacht haben. Hinter dem Prank steckte ein genialer Plan.

08.03.17, 03:52 08.03.17, 15:12

Für viele ist es der beste Prank der Fernseh-Geschichte. Was die Comedians Joko und Klaas vergangenes Wochenende abzogen, versetzte ganz Fernseh-Deutschland in Aufruhr.

Was ist passiert? Das Moderatoren-Duo schaffte es, eine «Goldene Kamera» zu stibitzen. Und das live im TV. Dafür schleusten sie einen Doppelgänger von Hollywoodstar Ryan Gosling (Schauspieler bei La La Land) in die Sendung ein, der den Preis für den besten ausländischen Film entgegennahm.

Die Szene war an Kuriosität kaum zu überbieten, denn der ZDF-Moderator erkannte natürlich sofort, dass es sich beim Gast nicht um den echten Ryan Gosling handelte. Die Preisverleihung fand aber dennoch statt und der falsche Hollywoodstar verabschiedete sich mit der Trophäe. Eine Mega-Panne für das ZDF.

Ryan Goslings Doppelgänger schnappt sich die «Goldene Kamera». Video: streamable

Der echte Ryan Gosling.  Bild: Richard Shotwell/Invision/AP/Invision

Der falsche Ryan Gosling. screenshot: circushalligalli

Seither rätselte ganz Deutschland, wie es die Comedians geschafft hatten, das ZDF derart an der Nase herumzuführen. Gestern Abend erklärten Joko und Klaas in ihrer Sendung «Circus HalliGalli» auf «Pro7», wie es zum Coup kam.

Und das ging so:

Für ihren Streich gründeten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, so heissen die beiden mit richtigen Namen, extra eine eigene Booking-Agentur. Diese hiess «Conrad, Hertz & Gravemann». Wobei die Anfangsbuchstaben genau so gut für «Circus HalliGalli» hätten stehen können.

Im Namen der neuen Booking-Agentur verschickten Joko und Klaas ein Mail und fragten ZDF, ob nicht zufällig Interesse für einen Auftritt von Ryan Gosling vorhanden sei. Signiert wurde das Mail von einer gewissen Katharina Dolus. Dolus heisst auf Lateinisch so viel wie Betrug.

Allerdings würde Gosling nur dann auftreten, wenn er eine «Goldene Kamera» erhalten würde, lautete die Bedingung der Booking-Agentur. Für das ZDF offenbar kein Problem, sie kreierten einfach einen neuen Preis: «Bester Film International». 

Der Chef der Agentur stellte knallharte Forderungen. Alles damit man das Double vor dem grossen Auftritt nicht sehen konnte. Und so sahen diese aus: 

Ryan Gosling ...

Ein irrer Anforderungskatalog, doch das ZDF stimmte zu. Und die Agentur stellte noch eine weitere Bedingung. Gosling werde sein eigenes Kamera-Team mitbringen, dieses würde eine Doku über den «La-La-Land»-Star drehen.

Wichtig. Denn somit konnte der ganze Prank gefilmt werden. 

So erreichte am Samstagabend der falsche Ryan Gosling mit einer Entourage von rund 20 Personen und einem Kamerateam das Fernsehstudio. Dick eingepackt in eine Winterjacke mit Kapuze im Gesicht mogelte sich das Double durch den Backstage-Bereich.

Fake Ryan Gosling läuft mit Kapuze im Gesicht durch den Backstage-Bereich. screenshot: circushalligalli

Immer schön bewacht und abgeschottet von seinen Mitarbeitern. Joko und Klaas verfolgten den Scherz live vor dem TV und hielten die Spannung kaum aus.

Joko und Klaas fiebern vor dem Fernseher mit. screenshot: circushalligalli

Aber alles klappte – und plötzlich stand der falsche Ryan Gosling auf der grossen Bühne und schnappte sich vor einem Millionenpublikum die «Goldene Kamera». Wow. (cma)

Hier die gestrige Sendung in ganzer Länge:

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
61
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
61Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Citation Needed 11.03.2017 01:26
    Highlight Ludwig hat das extrem gut hingekriegt! Ich wär gestorben vor Angst..😬
    9 0 Melden
  • The Origin Gra 10.03.2017 12:33
    Highlight Wie kann man Ryan Gosling nicht erkennen?
    2 2 Melden
    • Citation Needed 11.03.2017 01:24
      Highlight Wg. Kapuze und Entourage!
      😛
      5 0 Melden
    • The Origin Gra 11.03.2017 12:38
      Highlight Ahh natürlich, der scheint trügt oder wie sagt man? 😛
      2 0 Melden
  • livloan 09.03.2017 18:49
    Highlight richtig gailes ding
    achtet auf die anmoderation:
    leider konnte weder resigeur noch produzent nach hamburg kommen... währe witzig geworden wenn die wirklich gefragt wurden
    8 1 Melden
  • Waedliman 09.03.2017 17:12
    Highlight Wie so oft im deutschen Fernsehen, ist diese Idee noch zuende gedacht, aber dennoch entlarvt die Aktion, wie hohl diese Goldene Kamera ist. Jeder, der gerade im Land ist, kriegt dann diesen Preis, somit im nächsten Jahr wahrscheinlich Kim Kardashian für die beste Schönheits-OP, falls kein anderer Ami im Land ist. Das ist beschämend und sollte dazu führen, diesen Preis einfach abzusetzen.
    15 0 Melden
  • DePippo 08.03.2017 21:21
    Highlight Nebst Verafake und dem Umberto für Kevin Grosskreutz wohl etwas vom unterhaltsamsten, was ich je im Fernseh gesehen habe.
    38 0 Melden
  • derBurch 08.03.2017 11:41
    Highlight Genial gemacht. Kompliment an CHG! Der ZDF soll sich an der Nase nehmen. Wird die Verleihung solcher Preise per Zufall bestummen 🤔
    127 0 Melden
  • phillipp123 08.03.2017 11:39
    Highlight Hat der richtige Ryan schon Wind davon bekommen und irgendwo dazu was kommentiert? :-) Echt der Brüller gewesen das zuzuschauen, puures Kribbeln... ich fühlte dem falscheb Ryan voll mit :-D
    78 0 Melden
  • FranciscoTarrega 08.03.2017 11:19
    Highlight Die beiden vollpfosten wären so gerne wie böhmermann..
    30 239 Melden
    • DomiNope 08.03.2017 12:15
      Highlight "Die beiden Vollpfosten" sind um einige Längen besser als Böhmermann...
      85 47 Melden
    • FranciscoTarrega 08.03.2017 13:17
      Highlight an all die blitzeverteilenden halligallifanboys/girls. schaut euch doch das video an, die sind imfall gar nicht so lässig wie sie sich geben.
      20 65 Melden
    • FranciscoTarrega 08.03.2017 13:26
      Highlight und böhmermann ist besser, da sie ihn ja von folge zu folge kopieren;)
      15 36 Melden
    • Gelöschter Benutzer 08.03.2017 15:28
      Highlight Die zwei unlustigen ADHS-Kinder mit so tollen Showkonzepten wie "du musst dir um einen Fernseher zu gewinnen ein peinliches Tattoo" stechen...Und dieselben die diesen Müll schauen, wollen mich dann zwingen Billag zu zahlen "wegen der Qualität" die ihnen ja so wichtig ist beim TV-Konsum hahaha...
      5 95 Melden
    • #wiilichschan 08.03.2017 15:47
      Highlight Circus Halligalli, die Sendung von Joko und Klaas, lauft auf ProSieben, einen deutschen Privatsender. Also sicher nicht für diese Sendung Billag zahlen...
      79 2 Melden
    • Gelöschter Benutzer 08.03.2017 15:56
      Highlight Gut aufgepasst. Hat aber auch niemand behauptet.
      Im Gegensatz zum SRG-Müll kann ich beim Pro7-Müll wegschauen und niemand kann mich zwingen was dafür zu bezahlen ;)
      6 39 Melden
    • DomiNope 08.03.2017 16:29
      Highlight @larry
      Erkennst du die Ironie in dem Video ernsthaft nicht?
      36 0 Melden
    • EvilBetty 09.03.2017 08:36
      Highlight bösserweissermann: Zusammenhang?
      6 0 Melden
    • stef2014 09.03.2017 10:47
      Highlight Larry, ich glaube auch, dass du das Video ein klein wenig missverstanden hast....
      11 0 Melden
    • FranciscoTarrega 09.03.2017 13:42
      Highlight hatte das video vor ewigkeiten gesehen und nun nochmals angeschaut, ihr habt recht, sorry! trozdem wirken die unheimlich unsympathisch, das ihre coolheit gespielt ist, ist offensichtlich.. und dass sie den böhmi nachmachen ist ebenfalls nicht abzustreiten.. finde ich jedenfalls.
      1 8 Melden
    • stef2014 09.03.2017 14:02
      Highlight Das Nachmachen sehe ich zwar nicht so. Was die Coolness, Sympathie und Dreistigkeit der beiden anbelangt, da teile ich deine Zweifel ein Stück weit. Es wird ja schon lange darüber spekuliert, was an den beiden echt ist und was nicht. Wie weit die Streiche inszeniert sind oder nicht. Samstag scheint aber echt zu sein...

      Also so ganz trauen kann ich den beiden auch nicht. Aber egal wie, sie haben den Nerv der Zeit erkannt und daraus erfolgreich Profit geschlagen. Das ganze Konzept ist ja eigentlich eher gut geklaut als schlecht erfunden. Aber auch das muss man können und perfektionieren.
      5 0 Melden
  • R&B 08.03.2017 11:15
    Highlight Aber keinem vom ZDF würde es in den Sinn kommen, den offiziellen Agent von Gosling anzufragen, ob die deutsche Agentur Gosling vermarkten darf...
    132 2 Melden
  • Luca Brasi 08.03.2017 09:47
    Highlight Haha. Der wannabe-Oscar der Deutschen. Einfach nur peinlich wie die sich zum Gespött machen.
    73 3 Melden
    • E. Edward Grey 08.03.2017 21:50
      Highlight Muss man verstehen, sowas gibt ein öffentlich rechtliches Budget nicht her.
      4 0 Melden
  • goschi 08.03.2017 09:43
    Highlight Prank...

    Nennt man das nicht einfach Streich?
    116 6 Melden
    • Maak 09.03.2017 02:06
      Highlight Nicht in 2k17!
      25 1 Melden
  • Luis Cypher 08.03.2017 09:21
    Highlight Michael Herrmanns ist derart wichtig, dass er es nicht mal für nötig hält, "Ryan" hallo zu sagen. Tja, Hochmut kommt vor dem Fall. Dem Sicherheitsbeauftragten der Show wünsche ich viel Spass als Aufpasser auf dem Ponyhof - falls mal ein Kind sein Sahneeis verliert oder so.
    67 9 Melden
    • Besserwisser 08.03.2017 10:22
      Highlight @Luis Cypher Apropo Sicherheitsbeauftrager. Die Sicherheit war, wie von Joko und Klaas aufgezeigt, extrem mangelhaft. Man stelle sich in einem Gedankenexperiment vor, Terroristen wäre diese Idee gekommen und hätten Ihren falschen Gosling mit einem Sprenggürtel auf die Bühne geschickt...
      25 31 Melden
    • Sandro Lightwood 08.03.2017 10:47
      Highlight Michael hats schlicht einfach nicht mitbekommen. In den Raum laufen andauernd Leute rein und raus.

      Eine andere Sichtweise wäre, dass er sich zu wenig wichtig oder bekannt vor kam, um da den grossen Zampano zu spielen.
      36 1 Melden
    • Luis Cypher 08.03.2017 11:43
      Highlight "dr michi"
      2 2 Melden
    • Dümpelente 08.03.2017 13:26
      Highlight *Thomas
      4 0 Melden
    • Citation Needed 11.03.2017 15:02
      Highlight Wär sehr dumm, wenn man jetzt die unteren Chargen entliesse. Irgendwer trägt hier Verantwortung und hat diese scheinbar nicht richtig wahrgenommen, besonders da grad mehrere Instanzen gleichzeitig versagten. Gute Gelegenheit, lang fällige Verbesserungen durchzuführen. Köpfe müssen nicht zwingend rollen, aber 1-2 Leute sollten auf der Karriereleiter die nächsten Sprossen nicht gaaanz so schnell erklimmen wie geplant..
      2 0 Melden
  • Addidi 08.03.2017 09:07
    Highlight Hahahahaha schon lange nicht mehr so gelacht. Beim Video kommt richtig Spannung auf :)
    113 2 Melden
  • mia_zwellweger 08.03.2017 09:07
    Highlight ganz grosses Tennis!!!!
    70 6 Melden
    • Romeo Anderes 08.03.2017 16:16
      Highlight Ganz grosses kino....!!!!!
      5 0 Melden
  • Hoodoo 08.03.2017 08:54
    Highlight Wieso "Prank"? Ist das treffender als Streich oder Scherz? Sonst ist der Text ja auch deutsch... ist das der neuste Züri-Denglish-Slang? Eigentlich bin ich ja anglophil, aber hier muss ich wieder mal den Sprachnazi raushängen lassen!!!
    149 54 Melden
    • Pinhead 08.03.2017 10:11
      Highlight Der Begriff "Prank" hat sich halt für solche Streiche (vor allem auf Youtube) etabliert. Genauso wie Smartphone etc. Aber wenn du Streiche sehen möchstet, einfach "Verstehen Sie Spass" und "Kurt Felix" eingeben.
      38 39 Melden
    • Stöckli 08.03.2017 10:13
      Highlight Schön, bin ich nicht der Einzige, der sich darüber aufregt!
      42 12 Melden
    • Gelöschter Benutzer 08.03.2017 15:30
      Highlight Sorry die möchtegern-coolen Hipster die alles mit englischen Ausdrücken mischen, mögen hier in Zürich wohnen und arbeiten die meisten sind aber zugewanderte Aargauer (oder Obwaldner usw ;))
      8 19 Melden
    • Tom Garret 09.03.2017 13:58
      Highlight Schlimmer finde ich nur "Lifehack"...
      3 0 Melden
  • Plöder 08.03.2017 08:28
    Highlight Von der Witzigkeit ein: Naja
    Von der Genialität und der Dreistigkeit: einfach 1A...
    Aber so sieht man, dass solche Preise eine Aussagekraft eines Baumastes haben. Was dieser Star kommt?! Und die andere intern. Kategorie ist schon vergeben?! Ach machen wir eine Neue!
    Tja... Genialer Coup der Beiden

    Irgendwie 2 Tage zu spät ;)
    155 6 Melden
    • lilie 08.03.2017 09:03
      Highlight @Plöder: Warum zwei Tage zu spät? Der 1. April ist doch erst in drei Wochen? 🤔
      24 4 Melden
    • Plöder 08.03.2017 14:16
      Highlight Weil das ganze am vor 3Tagen über die Bühne ist...
      6 1 Melden
  • sanmiguel 08.03.2017 08:22
    Highlight Ich wusste wie es ausgeht aber hatte vor dem TV einen 180er Puls.
    Dafür haben sie faktisch die Goldene Kamera verdient!!
    Ganz ganz grosses kino, noch grösser als die Fakes von Böhmermann!
    109 14 Melden
    • peeti 08.03.2017 08:58
      Highlight So eine klassische Verarsche kommt nie an die Videos von Böhmi heran. Das Fingervideo oder jenes über Erdogn zb wurden tagelang diskutiert und hatten auch politische Sprengkraft.
      54 33 Melden
  • Tornado 08.03.2017 07:54
    Highlight Eigentlich erschreckend wie einfach das gegangen ist. Zeigt aber wohl auch wie selbstverliebt die ganze Medienwelt ist. Und unglaublich welche Bedingungen man bereit ist zu akzeptieren sobald es sich um einen Superstar handelt.
    123 0 Melden
  • Floh Einstein 08.03.2017 06:20
    Highlight Nein, liebes Watson, "dolus" heisst auf Lateinisch "Vorsatz".
    10 146 Melden
    • corsin.manser 08.03.2017 06:51
      Highlight Meine letzte Latein-Stunde ist zwar schon etwa 15 Jahre her, aber Google sagt mir, Dolus heisse Betrug.

      Wie kommst du auf Vorsatz?
      150 4 Melden
    • Bijouxly 08.03.2017 07:21
      Highlight Dolus hat mehrere Bedeutungen, wie eigentlich jedes lateinische Wort. Vorsatz und Betrug gehören beide dazu.
      105 46 Melden
    • Slurp 08.03.2017 07:24
      Highlight Ich denke es wäre möglich das Herr Einstein sich mit Strafrecht beschäftigt haben könnte. Dort wird z.Bsp. "dolus eventualis" mit Eventualvorsatz übersetzt.
      114 1 Melden
    • gusg 08.03.2017 07:25
      Highlight Beides ist korrekt. Die wortwörtliche Übersetzung des Wortes Dolus heisst "Betrug", in den Rechtswissenschaften wird Dolus aber auch im Zusammenhang mit "Vorsatz" verwendet.
      70 1 Melden
    • Gummibär 08.03.2017 07:50
      Highlight Dolus = List ,Arglist,Täuschung,Betrug,Heimtücke

      lawyer speak:
      Dolus directus = Vorsätzlich, mit unbedigtem Vorsatz
      Dolus eventualis = Eventualvorsatz
      Bei Oscar Pistorius ad nauseam diskutiert
      74 0 Melden
    • corsin.manser 08.03.2017 08:00
      Highlight Besten Dank für die Aufklärung, liebe User ;)
      64 0 Melden
    • The oder ich 08.03.2017 08:48
      Highlight Man merkt, wie sich die Aufhebung des Lateinobligatoriums für die Rechtswissenschaften auswirkt (und dabei muss man dort eh nur Küchenlatein können)

      Danke @ Stefanie Oberlin und Gummibär

      Einstein, bleib bei Deinen Leisten (allerdings hatte Albertli auch keine Lateinmatur und ist trotzdem noch etwas geworden^^)
      61 3 Melden
    • sven 08.03.2017 10:12
      Highlight Ach, immer diese NZZ-Leser!
      60 1 Melden
    • Hierundjetzt 08.03.2017 10:37
      Highlight Sven 😂😂😂😂
      14 1 Melden
    • The oder ich 08.03.2017 10:58
      Highlight Ach Sven, die NZZ ist doch heutzutage ein Bilderbüechli
      10 1 Melden
  • Peace.Nik 08.03.2017 06:18
    Highlight So muss das sein! Da haben die «Very Important People» aber dumm reingeguckt...😂
    146 2 Melden
  • lilie 08.03.2017 06:18
    Highlight "Doubele"! Geniale Wortneuschöpfung oder kolossaler Fail? 😂

    Zwei Witzknollen, wie sie im Buche stehen. Ganz schön an der Nase rumgeführt! 😄🤥🤓
    62 2 Melden
  • valiii 08.03.2017 05:56
    Highlight Einfach Hammer!!
    54 3 Melden
  • maddoxxx 08.03.2017 04:28
    Highlight Hut ab vor dem Double, wie er das auf der Bühne gemacht hat! 😅😅 echt geil😄👍
    145 6 Melden

Vermisst jemand seine Katze? Sie fährt gerade S-Bahn!

In einer deutschen S-Bahn-Linie findet jemand eine Katze und teilt das Bild auf Facebook. Der Kater ist als Abenteurer bekannt.

Am Dienstagmorgen um 7.30 Uhr bot sich den Fahrgästen der S-Bahn-Linie 1 zwischen Herrenberg und Kirchheim ein seltsamer Anblick: Ein rotbraun getigerter Kater machte es sich auf einem Doppelsitz bequem und pendelte auf der Strecke offenbar mehrmals hin und her.

Auf den Kater aufmerksam gemacht, wurde auch der Tiernotdienst aktiv. Laut einem Bericht der Esslinger Zeitung wurde das kleine Raubtier an der Haltestelle Stadtmitte in Stuttgart in Empfang genommen. Mehrere …

Artikel lesen