Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trotz Doppelpack von Ibrahimovic: PSG stolpert in Bordeaux

ImageImage

Ibrahimovic trifft in der 50. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1. gif: vine.co

Paris St-Germain verpasst in der Ligue 1 nach einer 2:3-Niederlage in Bordeaux den Sprung auf den Leaderthron.

Zlatan Ibrahimovic trifft zweimal ins Schwarze, doch die Hausherren haben den längeren Atem. Das entscheidende 3:2 erzielt Diego Rolan in der 89. Minute. 

Im Stade Chaban-Delmas hatte der Titelverteidiger der Ligue 1 letztmals 2011 verloren.

Im Spitzenspiel am Abend trennten sich Marseille und Lyon mit 0:0. Damit führen die Rhonestädter die Ligue 1 weiterhin an. (si/cma)

Ligue 1, 29. Runde

Lille – Rennes 3:0
Bordeaux – Paris St-Germain 3:2
Marseille – Lyon 0:0



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neymar in Marseille mit Glasflaschen beworfen: «Sie haben keinen Respekt»

Es waren keine einfachen 90 Minuten für Neymar ... Jedes Mal, wenn der PSG-Superstar in der französischen «Classique» in Marseille einen Eckball trat, wurde er von den OM-Fans mit Gegenständen beworfen. Münzen, Feuerzeuge, ja sogar kleine Glasflaschen flogen in Richtung des Brasilianers. Obwohl er mehrmals beim Schiedsrichter reklamierte, griffen die Unparteiischen nicht ein. 

Nach dem 2:0-Sieg beim Erzrivalen fand Neymar unmissverständliche Worte für das Verhalten der Marseille-Fans. …

Artikel lesen
Link to Article