Ukraine
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lügt Putin?

Ukraine sieht keine Anzeichen für russischen Truppenrückzug 

Der ukrainische Aussenminister Andrej Deschtschiza sieht keine Anzeichen für einen Rückzug russischer Truppen von der gemeinsamen Grenze. Kiew könne derzeit nicht bestätigen, dass dem Befehl von Kremlchef Wladimir Putin Taten gefolgt seien, sagte er am Dienstagabend. 

Am Dienstagnachmittag hatte ein ein ranghoher Grenzschützer allerdings gemäss ukrainischer Nachrichtenagenturen angegeben, die russischen Truppen hätten sich mindestens zehn Kilometer weiter von der Grenze zurückgezogen. Das russische Verteidigungsministerium gab zudem den Abschluss von Manövern bekannt. 

Ukrainische Einheiten setzten unterdessen ihre «Anti-Terror-Aktion» gegen militante Protestführer im Osten des Landes fort. Nahe der Separatistenhochburg Slawjansk sei es zu Schusswechseln gekommen, teilte das Verteidigungsministerium in Kiew mit. In Dmitrowka nahe der Stadt Lugansk wurden bei Zusammenstössen drei Kämpfer verletzt. (rey/sda/dpa) 



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Poroschenkos Widersacher Kolomojski verliert seinen rechten Arm: Sein Vertrauter, Korban, wird ins Gefängnis gesteckt

In der Ukraine ist der rechte Arm eines mächtigen Oligarchen und Widersachers von Staatschefs Petro Poroschenko festgenommen worden. Gennadi Korban sowie weitere Verdächtige seien am Samstag im Zuge von Ermittlungen zu Korruption und organisiertem Verbrechen in Gewahrsam genommen worden.

Das teilten der Inlandsgeheimdienst SBU und die Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung mit. Korban ist ein enger Vertrauter des Milliardärs Igor Kolomojski. Während dessen Zeit als Gouverneur der …

Artikel lesen
Link to Article