Videos

Helmkamera filmt, wie ein Skifahrer 50 Meter in die Tiefe stürzt

28.01.17, 06:30 28.01.17, 08:21

Wer auf Skiern oder dem Snowboard im Tiefschnee unterwegs ist, sollte nicht fremden Spuren folgen. Diese Lektion lernt der 25-jährige Amerikaner Devin Stratton auf die harte Tour. Beim Skifahren in Utah ist er mit einem Kollegen flott unterwegs, bis er den falschen «Abzweiger» nimmt...

Devin übersteht den Sturz über die Klippe und den anschliessenden 47-Meter-Sturz ohne einen Kratzer, wie er zu seinem bei Instagram veröffentlichten Video schreibt. Seine Helmkamera hat die dramatischen Minuten aufgezeichnet. Nur den einen Ski muss er anschliessend fünf Stunden suchen. 

(dsc)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • E. Edward Grey 28.01.2017 07:44
    Highlight Mehr Glück als Verstand.
    18 2 Melden

«Nur Leute, die Menschen hassen, hängen Weihnachtsbeleuchtung auf»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter betrinken und sich über irgendetwas beklagen. Diese Woche: Carol Hämmig über Weihnachtsbeleuchtung.

Dieses «Wein doch» wurde dir präsentiert von Neumühle.

Artikel lesen