WM 2014 kompakt
Guten Tag!
Watson wird soeben von unserem aussergewöhnlich attraktiven und intelligenten IT-Team modernisiert und ist deshalb zur Zeit nur eingeschränkt verfügbar. Das dauert nicht lange, versuch es bitte in ein paar Minuten nochmals.
Vielen Dank!

Vor dem USA-Spiel

Belgiens Vanden Borre mit Wadenverletzung out 

27.06.14, 22:30
Belgium's Anthony Vanden Borre calls for a assistance during the 2014 World Cup Group H soccer match against South Korea at the Corinthians arena in Sao Paulo June 26, 2014. REUTERS/Paul Hanna (BRAZIL  - Tags: SOCCER SPORT WORLD CUP)

Bild: PAUL HANNA/REUTERS

Für den Belgier Anthony Vanden Borre ist die WM vor den Achtelfinals zu Ende. Der Verteidiger von Anderlecht zieht sich im letzten Gruppenspiel gegen Südkorea eine Verletzung an der rechten Wade zu.

Vanden Borre war in den ersten beiden WM-Partien nicht zum Einsatz gekommen. Belgien trifft im Achtelfinal am Dienstag auf die USA. (si)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Viermal asiatischer Schiedsrichter des Jahres

Dieser usbekische Unparteiische wird das erste Spiel der Schweizer leiten

Der Usbeke Rawschan Irmatow (36) pfeift am Sonntag in Brasilia den ersten Schweizer WM-Auftritt gegen Ecuador. Irmatow, der seit 2004 FIFA-Referee ist, stellte vor vier Jahren bei der WM in Südafrika einen Rekord auf, als er als erster Schiedsrichter im selben Turnier fünfmal zum Einsatz kam. Unter anderem leitete er das Eröffnungsspiel Südafrika gegen Mexiko, den Viertelfinal zwischen Deutschland und Argentinien und den Halbfinal Uruguay gegen Holland. Auch beim Confederations Cup im …

Artikel lesen