Wissen

Obelix, der Ärmste, kriegt wie immer keinen Zaubertrank.

«Ad gladios!»: Wie gut sprichst du Asterix-Latein? 

30.10.15, 16:24 31.10.15, 09:09

Präsentiert von

Der 36. Asterix-Band mit dem vielversprechenden Namen «Der Papyrus des Cäsar» ist endlich im Handel. Die Rückkehr der widerborstigen Gallier wollen wir mit einem Quiz feiern. Einem Latein-Quiz, versteht sich. Unsere Freunde sind schliesslich von Cäsars bösen Truppen umzingelt! Deshalb: «Nosce hostem tuum!» – oder so. 

1.Asterix und Obelix begrüssen Cäsar auch als Gladiatoren nur mit «Grüss dich, Julius!». Was müssten sie ihm in der Arena eigentlich zurufen, bevor der tödliche Kampf beginnt?
«Ave Caesar, dulce et decorum est pro patria mori!» («Heil dir, Cäsar, süss und ehrenvoll ist's, fürs Vaterland zu sterben!»)
«Ave Caesar, morituri te salutant!» («Heil dir, Cäsar, die Todgeweihten grüssen dich!»)
«Ave Caesar, cui honorem, honorem!» («Heil dir, Cäsar, Ehre, wem Ehre gebührt!»)
«Ave Caesar, memento te hominem esse!» («Heil dir Cäsar, bedenke, dass du sterblich bist!»)
2.Im Band «Asterix als Gladiator» sitzt Cäsar in seiner Loge im Zirkus und regt sich über Brutus auf, der schmollt, anstatt ins Jubelgeschrei einzustimmen. Was kriegt er vom Diktator zu hören?
«O tempora! O mores!» («O Zeiten! O Sitten!»)
«Leontes te devorant!» («Die Löwen fressen dich auf!»)
«Tu quoque, fili!» («Auch du, mein Sohn!»)
«Qui habet aures audiendi, audiat!» («Wer Ohren hat zum Hören, der höre!»)
3.Welcher der Gallier lässt sich im Band «Asterix und Maestria» zum Ausspruch «Qualis artifex pereo!» («Welch ein Künstler stirbt mit mir!») hinreissen?
Der Druide Miraculix!
Der Fischhändler Verleihnix!
Der Schmied Automatix!
Der Barde Troubadix!
4.Was schreit der Zenturio wohl seinen Legionären entgegen?
«Da capo!» («Von Neuem!»)
«Ad gladios!» («Zum Kampf!»)
«Testudo!» («Schildkrötenformation!»)
«Stante pede!» («Stehenden Fusses!» = «Sofort!»)
5.Im Band «Die Lorbeeren des Cäsar» werden Asterix und Obelix in Rom ins Gefängnis geworfen. Der römische Staatsanwalt beginnt seine Anklage mit den Worten «Delenda Carthago» («Karthago muss zerstört werden»). Auf welches historische Ereignis spielt er damit an?
Auf Cassius' Senatsreden. Karthago war das Liebesnest Kleopatras und Cäsars. Diese schöne Herrscherin nahm Cäsar aber aus wie eine Weihnachtsgans. Die Stadt und damit diese für Rom schädliche Liebe sollten zerstört werden.
Auf Ciceros Wutreden gegen Marcus Antonius, der sich irgendwo in Karthago versteckt hielt. Da dieser «Verräter Roms» aber unauffindbar war, forderte Cicero vom Senat, die ganze Stadt zu zerstören.
Auf die Reden Catos des Älteren, der Hannibals Reich nach dem Zweiten Punischen Krieg in Schutt und Asche legen wollte.
Auf die Reden Demosthenes', der das Reich Philipps II. zerschlagen wollte, bevor dessen Heer – das wegen seiner guten Reiter gefürchtet war – Rom angriff.
6.Auf Caesars Ehrenloge im Zirkus stehen die Worte «Panem et circenses». Was bedeutet der Ausdruck übersetzt?
«Blut und Kämpfe»
«Brot und Spiele»
«Spass und Ehre»
«Tod und Schauspiel»
7.Selbst die Piraten sprechen in «Asterix» Latein. Im Band «Asterix und Kleopatra» versenken sie ihr Schiff selbst, sobald sie die Gallier erblicken. Dreifuss beschreibt die Situation mit dem Sprichwort «Der Würfel ist gefallen». Wie lautet der Spruch in Latein?
«Tessella iacta est.»
«Alea iacta est.»
«Cubus casus est.»
«Taxillus casus est.»
8.Obelix stellt immer mal wieder fest, dass die Römer spinnen. Wie sagt er das auf Lateinisch?
«Delirant isti Romani!»
«Insani sunt Romani!»
«Dementes isti Romani!»
«Furibundi sunt Romani!»

Euro­cen­tres Sprachaufenthalte welt­weit

Wer jetzt eine Sprach­reise bei Euro­cen­tres bucht, profi­tiert gleich doppelt: Einen sicheren Platz an der Traum­schule und 25 Prozent Früh­bu­cher­ra­batt. Unsere Desti­na­tionen sind so viel­fältig wie unsere Studenten - will­kommen also ihr Welten­bummler!
Mehr >

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
34
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
34Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Joey Madulaina 06.11.2015 14:49
    Highlight Klugscheisser-Kommentar: "Alea iacta est" heisst eigentlich "Der Würfel ist geworfen" und nicht gefallen
    4 1 Melden
    • Anna Rothenfluh 07.11.2015 18:19
      Highlight Das haben wir weiter unten schon diskutiert :-)
      3 0 Melden
  • mainwayne 04.11.2015 22:14
    Highlight klugscheisser-kommentar zu eurer auflösung für nr. 5: hannibal war zu beginn des dritten punischen krieges schon fast 50 jahre tot. nur so.
    1 1 Melden
  • Philemon Siclone 02.11.2015 14:32
    Highlight Wer erkennt den? :)
    6 0 Melden
  • Mia_san_mia 01.11.2015 17:39
    Highlight Schaut mal das eur.e Quiz mal richtig funktionieren. Immer wieder gibts Probleme. Jetzt kann ich z.B. die letzte Frage nicht beantworten, das nervt!
    2 7 Melden
  • Angelo Hediger 01.11.2015 10:04
    Highlight 6/8 ich finde aber Quo Vadis hätte noch rein müssen :D
    11 0 Melden
  • Max Havelaar 30.10.2015 21:07
    Highlight Hä? Bei 2 Fragen sah ich bereits ein Gutzeichen im Kästchen der richtigen Antwort. Bin mit der App unterwegs...
    12 0 Melden
  • BobaFett 30.10.2015 20:09
    Highlight Zum Glück isch Fritig; Nunc est bibendum!
    27 0 Melden
  • Dr.Watis 30.10.2015 19:56
    Highlight 8/8 Obelix liebt mich, ach wär ich doch nur Falbala
    30 0 Melden
  • Statler 30.10.2015 18:16
    Highlight Nur eines ist sicher: mein pilum ist solider als dein sternum ;)
    43 0 Melden
  • HabbyHab 30.10.2015 17:29
    Highlight "Alea iacta est" - es sollte geworfen und nicht gefallen heissen ;) (ja Klugscheisser. Tut mir leid :D)
    25 1 Melden
    • Anna Rothenfluh 30.10.2015 18:11
      Highlight Völlig korrekt, Klugscheisser haha. Ich dachte nur, das Sprichwort kennt man eher mit "gefallen". Übersetzerische Freiheit und so.
      35 0 Melden
    • HabbyHab 30.10.2015 18:16
      Highlight Ja das stimmt schon, man kennt es mit gefallen und es klingt auch besser mit gefallen :D
      9 1 Melden
    • Sorbitolith 30.10.2015 19:56
      Highlight Wie mein Lateinlehrer sagen würde: Eine wörtliche Übersetzung ist meistens falsch! Es geht darum den Sinn des Originals in Deutsche Sprache zu übersetzen. Und auf Deutsch wird kein Würfel geworfen (ausser von schlechten Verlierern), sondern er fällt. Ihre Übersetzung wäre nicht akzeptiert worden! Superklugscheisser, aber das musste sein.
      29 6 Melden
    • Gelöschter Benutzer 30.10.2015 21:50
      Highlight Du solltest dich nicht auf deinem Lorbeeren ausruhen ;-)
      10 0 Melden
    • Philemon Siclone 30.10.2015 22:40
      Highlight In diesem Fall ist "gefallen" aber eindeutig falsch, da es den Sinn des Zitates völlig verändert. Als Caesar den Rubikon überquerte und der entscheidende Kampf mit Pompeius und dem Senat erst noch bevorstand, war es völlig offen, wie die Sache ausgehen wird. Folglich sind die Würfel noch in der Luft; wären sie bereits gefallen, wäre das Resultat ja schon bekannt. Des Weiteren ist "gefallen" auch grammatikalisch falsch, da "iacta est" ein konj. Perfekt passiv darstellt (zusammengesetzt aus PPP und esse). Mein Lateinlehrer hätte mich gekillt, wenn ich einen passiven Satz aktiv übersetzt hätte :)
      34 0 Melden
    • Philemon Siclone 30.10.2015 22:48
      Highlight Die Zeichen haben nicht gereicht, euch die korrekte Übersetzung darzulegen: "Der Würfel ist geworfen worden". Wenn schon klugscheissern, dann richtig x)
      22 0 Melden
    • Anna Rothenfluh 31.10.2015 01:33
      Highlight @philemon: es ist doch aber auch möglich, dass Caesar mit dem gefallenen Würfel die Überquerung des Rubikon an sich gemeint hat. Er wusste, wenn er da rübergeht, steht der Bürgerkrieg bevor.
      12 3 Melden
  • Alnothur 30.10.2015 16:54
    Highlight «memento te hominem esse!» heisst korrekt übrigens «bedenke, dass du ["nur"] ein Mensch bist!».
    14 0 Melden
    • Anna Rothenfluh 30.10.2015 18:14
      Highlight Wie oben. Übersetzerische Freiheit. Man. Ich mach nie mehr ein Latein-Quiz, das zieht die Besserwisser an haha.
      46 1 Melden
    • TanookiStormtrooper 30.10.2015 20:33
      Highlight @Anna
      Jetzt weisst du wie sich Brian gefühlt hat. :)
      23 0 Melden
    • Alnothur 30.10.2015 22:48
      Highlight Auch bei diesem ist es aber so, dass es den Sinn des Zitates verändert. Mensch-sein (als Gegenstück zu Gott-sein) beinhaltet weit mehr als nur "sterblich zu sein".
      9 0 Melden
    • Anna Rothenfluh 31.10.2015 01:40
      Highlight @tanooki: Oh ich liebe diese Szene! <3
      9 0 Melden
    • Anna Rothenfluh 31.10.2015 01:45
      Highlight @dtiltener: unsterblich sein oder nicht sein, das ist doch aber hier die Frage. Natürlich beinhaltet Mensch sein mehr, aber der grundlegendste Unterschied zu den Göttern ist doch trotzdem der, dass er sterben muss.
      7 0 Melden
  • TanookiStormtrooper 30.10.2015 16:51
    Highlight Mist, 7/8 weil ich mich beim letzten verlesen habe...

    Ist der neue Asterix eigentlich gut? Die letzten unter Uderzo fand ich ja nicht mehr so toll...
    16 0 Melden
    • Braun Pascal 30.10.2015 17:57
      Highlight hätte da auch gerne eine meinung dazu
      12 0 Melden
    • Mafi 31.10.2015 00:28
      Highlight Die die ich kenne, welche ihn gelesen hatten, sagten es sei ein typischer Asterix und Obelix. Ob das nun gut sei...

      Klang jedenfalls positiv :D
      10 0 Melden
    • NewYorker 31.10.2015 13:14
      Highlight Ich find ihn hervorragend! Zumindest einiges besser als die letzten 5...
      6 0 Melden
    • Mafi 31.10.2015 19:27
      Highlight Der Jubiläumsband war katastrophal.
      5 0 Melden
    • JasCar 02.11.2015 12:18
      Highlight Also in französisch ist der neue Band super! Die kleine Anspielungen sind herrlich, ich hab mich köstlich amüsiert.

      5 0 Melden
    • So en Ueli 03.11.2015 18:31
      Highlight Habe den neuen Band gekauft. Ja der hat Humor, er gefällt mir. Asterix meets Wikileaks, super Anspielungen.

      Aber an den Charm der alten Ausgaben kommt der neue nicht heran.
      3 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 30.10.2015 16:34
    Highlight Ach verdammt, den letzten habe ich verbockt -.-. Aber immerhin 7 von 8, für das es beinahe 7 Jahre her ist seit ich meinen letzten Asterix gelesen habe, nicht schlecht x)
    17 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 30.10.2015 17:51
      Highlight 7 Jahre kommt bei mir ungefähr auch hin, aber da ist mir weniger geblieben als dir, nur 4 Punkte :( hast du auch Lucky Luke gelesen?
      11 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 30.10.2015 18:36
      Highlight Lucky Luke ist, wie mit die Asterix-Comics, ein treuer Begleiter in meiner Kindheit gewesen. Und auch heute noch lese ich seine Abenteuer gerne. Gefallen mir zuweilen besser als Asterix, obwohl Asterix bei den Schweizern mein Favorit ist x) "da sitzt man in einem Loch und isst Löcher."
      17 1 Melden

Das schwierigste Schweiz-Quiz ever! Kennst du unser Land bis in den hinterletzten Winkel?

Du glaubst, du seist ein Schweiz-Experte? Dann beweis es in diesem Quiz!

(tog)

Artikel lesen