Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

bild: imgur

Liebe Hundehalter, es wird abartig heiss. Befolgt diese 11 Tipps und euer felliger Freund wird den Sommer lieben



Endlich ist der Sommer da! Worüber wir Menschen uns freuen, können unsere Hunde nur leise hecheln. Denn die heissen Temperaturen machen den Vierbeinern zu schaffen – zumal sie keine Schweissdrüsen auf der Haut haben. Sie können nur über die Zunge und die Pfoten schwitzen.

Also: Mach keinen Hotdog aus deinem Hund! 

Wenn du dich als Hundehalter an die folgenden Regeln hältst, wird auch dein felliger bester Freund den Sommer geniessen können. 

1

Du planst einen Spaziergang? Mach erst den 5-Sekunden-Test! Wenn dein Handrücken vorher brennt, ist es für deinen Hund zu heiss, um auf der Teerstrasse Gassi zu gehen.

Image

2

Trag immer Wasser bei dir, wenn du mit deinem Hund nach draussen gehst! Du weisst nie, wann der nächste Brunnen kommt.

Image

bild: imgur

3

Meide die Mittagssonne! Ausgiebige Spaziergänge morgens und abends sind immer noch am angenehmsten. Ist es mittags zu heiss, muss auch mal eine Pinkelpause reichen. 

Image

bild: imgur

4. 

Wenn ihr in der Stadt seid und kein Park in der Nähe ist: Lauft im Schatten! 

Image

bild: imgur

5

Empfindliche Nasen und Ohren einschmieren – am besten mit Sonnencreme für den Hund! 

Image

bild: imgur

6

Fülle einen Kong oder ein anderes Hundespielzeug mit Leckerlis, Leberwurst oder Joghurt und lass ihn für eine Stunde im Tiefkühler. Spül ihn dann kurz mit Wasser ab (sonst bleibt die Zunge kleben!) und schenke deinem Hund eine leckere Sommer-Beschäftigung! 

Image

bild: pinterest

7

Geht planschen! Im Dogpool, im Brunnen, im See ... Wo auch immer: Sorge dafür, dass sich dein Vierbeiner abkühlen kann! 

Image

bild: imgur

8

Lass deinen Hund schlafen! Bevor du ihn mit in die Sonne zerrst, lässt du ihn besser für kurze Zeit im kühlen Haus zurück, damit er sich erholen kann. 

Image

bild: imgur

9

Gönn deinem Hund einen Besuch beim Coiffeur! Hunde mit langem oder sehr dickem Fell – je nach Rasse – freuen sich über eine Sommerfrisur! 

Image

bild: imgur

10

Vermeide anstrengende Aktivitäten! Herz und Kreislauf werden beim Hundesport in der Hitze stark belastet.

Image

11

Traurig, dass dieser Punkt hier noch stehen muss, aber: Lass deinen Hund um Himmels willen nicht alleine im Auto zurück! 

Image

bild: imgur

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Passend zum heissen Wetter: Hunde in bizarren Schlafpositionen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • NatValCas 01.07.2015 10:40
    Highlight Highlight Guter Artikel.
    Aber: Hunde mit Tendenzen zu Gastritis sollten kein Gefrorenes bekommen.
    Auskämmen der Unterwolle zum Fellwechsel ist besser für den Hund, seine Haut und das nachwachsen des Fells, als die radikal Rasur. Schon alleine wegen Sonnenbrand und Clipper Alopezie. Diese ent­steht, wenn die Kapil­laren in den ein­zelnen Haut­schichten nicht mehr durch das Fell geschützt werden und durch die Son­nen­ein­strah­lung »ver­brennen«. Es sollte weder zu viel, noch zu wenig Fell weg­ge­nommen werden.

    http://www.hund-unterwegs.de/hunde-blog/sommerschur-mehr-schaden-als-nutzen/
    User Image
  • Yelina 30.06.2015 16:53
    Highlight Highlight Obige Tipps sind auch auf Kinder, Grosseltern, devote Partner/innen usw. anwendbar.

«Der König der Löwen» kommt als Realfilm – einen ersten Eindruck gibt's im neuen Teaser

25 Jahre nach dem legendären Trickfilm «Der König der Löwen» wird Disney die Geschichte als Realfilm erneut in die Kinos bringen. Nun hat der Mauskonzern den ersten Teaser zum 2019 erscheinenden Megablockbuster veröffentlicht. Darin dürfen wir nicht nur einen ersten Blick auf Rafiki und Simba werfen, sondern auch auf die beeindruckende, computergenerierte Tierwelt Afrikas.

Interessant ist, dass Disney sich beim Teaser des Realfilms fast eins zu eins am Teaser des Trickfilms von 1994 orientiert …

Artikel lesen
Link to Article