Bern
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stadtberner Tradition

Glühwein, Zwiebelkuchen und Chnoblibrot – Der Zibelemärit lockt wieder Tausende nach Bern

In Bern hat der Zibelemärit begonnen. Tausende Menschen bevölkern seit den frühen Morgenstunden die Gassen der oberen Altstadt. Dutzende Tonnen Zwiebelzöpfe und -kränze warten auf Abnehmer.

Als traditionelles Zibelemärit-Gemüse gelten auch Knoblauch, Rüebli, Lauch und Schwarzwurzeln. Und weil es sich um ein Volksfest handelt, sind die Imbissstände, Freilufttheken und Souvenirstände ebenfalls reich an der Zahl.

Bei trockenem Wetter und milden Temperaturen lag schon um 5 Uhr früh der Geruch von Glühwein, Chnoblibrot und Zwiebelkuchen in der Luft. Der «Märit» gehört zu dieser Stunde noch den Einheimischen.

Tagsüber drängen sich dann jeweils Zehntausende Menschen in den Gassen. Mehr als 100 Reisecars aus dem In- und Ausland bringen Schaulustige nach Bern.

Der Zibelemärit findet am vierten Montag im November statt. Er geht auf das 19. Jahrhundert zurück, als Bäuerinnen aus dem Seeland und dem Freiburgischen ihr Gemüse in Bern zu verkaufen begannen. (trs/sda)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

19 Berner Rezepte, die du äuä scho ausprobieren solltest

Ohne weiteres Aufhebens und aus keinem bestimmten Anlass (ausser, dass meine Chefin letzthin meinte, eine Berner Platte sei «so geil»), hier 15 grossartige Gerichte aus dem Kanton, der mir immer noch den genauen Unterschied zwischen äuä und äuäääh schuldet! Los!

Unser Chefredaktions-Emmentaler Franz Ermel ist zwar der Meinung, Berner Rösti werde vermutlich nur ausserhalb des Kantons Bern so genannt. Wie dem auch sei, es scheint dafür aber die regionale Variation Emmentaler Rösti zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel