DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kleinflugzeug stürzt in die Simme - zwei Personen verletzt



Ein Kleinflugzeug ist am Montagnachmittag in Zweisimmen BE in die Simme gestürzt. Die beiden Insassen wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Simona Benovici, Sprecherin der Kantonspolizei Bern, bestätigte auf Anfrage entsprechende Berichte mehrerer Online-Medien. Die Meldung über den Unfall war bei der Polizei kurz nach 15.40 Uhr eingegangen.

Gemäss ersten Erkenntnissen konnten sich die beiden Männer aus eigener Kraft aus dem abgestürzten Flugzeug befreien. Sie wurden danach mit einer Ambulanz und einem Helikopter ins Spital gebracht. Zur Schwere der Verletzungen konnte Benovici keine Angaben machen.

Das Wrack wurde nach dem Unfall mehrere 100 Meter flussabwärts getrieben. Es konnte schliesslich gesichert, jedoch noch nicht geborgen werden. Der Einsatz dauerte am Abend noch an. Hinweise auf Verschmutzung durch Kerosin gebe es im Moment nicht, sagte Benovici.

Die Umstände und die Ursache des Unfalls sind noch unklar. Der Unfall wird nun von der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) analysiert. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Vermisster Mann am Oeschinensee tot aufgefunden

Ein seit Anfang Juni vermisster Mann ist in einem Waldstück oberhalb des Oeschinensees bei Kandersteg BE tot aufgefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass er vom Weg abgekommen und mehrere Dutzend Meter in die Tiefe gestürzt ist.

Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Mann zwischen dem Oeschinensee und der Alpschaft Underbärgli mit dem Quad unterwegs und kam vom Weg ab, wie die Regionale Staatsanwaltschaft Berner Oberland und die Kantonspolizei Bern am Donnerstag mitteilten.

Bei der Polizei …

Artikel lesen
Link zum Artikel